Neue Kraftstoffpreise für das Pkw-Label

Autohersteller und -händler sowie Leasingunternehmer können ab sofort das Pkw-Label mit neuen Kraftstoffpreisen erstellen. Stichtag war der 30. Juni. Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) festgelegten Kraftstoffpreise werden einmal im Jahr an die aktuelle Preisentwicklung angepasst. Auf dem Pkw-Label, das über die Effizienz von Fahrzeugen informiert, werden mithilfe der Kraftstoffpreise jährlich anfallende Kraftstoffkosten einheitlich berechnet. Darüber hinaus informiert das Pkw-Label Verbraucher über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und CO2-Effizienzklasse eines Fahrzeugs. Ab 1. Oktober 2020 sind die neuen Preise für Label-Aussteller verbindlich, so die Deutsche Energie-Agentur (dena). Neuwagen, deren Pkw-Label vor dem 30. Juni erstellt wurden, benötigen dann ebenfalls eine neue Auszeichnung.

Label erstellen auf www.pkw-label.de

Auf www.pkw-label.de können Händler das Pkw-Label manuell oder automatisch erstellen und die neue Kraftstoffpreisliste herunterladen. Dort finden Verbraucher außerdem alle Informationen zum Pkw-Label sowie zu alternativen Kraftstoffen und Antrieben. Mit interaktiven Tools können Kaufinteressenten herausfinden, welches Fahrzeug am besten zu ihnen passt und Haltungskosten, Reichweite und Emissionen ihres Wunschfahrzeugs mit Modellen der grünen Effizienzklasse vergleichen.


Die „Informationsplattform Pkw-Label“ ist eine Initiative der dena und wird vom BMWi gefördert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Chausseestrasse 128a
10115 Berlin
Telefon: +49 (30) 66777-0
Telefax: +49 (30) 66777-699
http://www.dena.de

Ansprechpartner:
Alexander Perschel
Pressereferent
Telefon: +49 (30) 66777-379
Fax: +49 (30) 66777-699
E-Mail: perschel@dena.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel