Corendon hat den Flugbetrieb in Europa wieder aufgenommen!

Die Ferienfluggesellschaft Corendon Airlines hatte ihre Flüge aufgrund der Coronavius-Epidemie vorübergehend eingestellt. Nun fliegt sie seit dem 27. Juni wieder von Deutschland in die Türkei und nahm am 1. Juli, auch die Flüge von Deutschland nach Griechenland und Spanien wieder auf.

Corendon Airlines fliegt seit dem 1. Juli von Köln/Bonn nach Kos und Las Palmas, von Nürnberg nach Kreta und Rhodos, von Hannover nach Kreta, Las Palmas und nach Mallorca, von Friedrichshafen nach Rhodos, sowie von Düsseldorf, Hamburg, Berlin und Paderborn nach Kreta und hat damit einige der ersten Flüge der Saison durchgeführt.

Yıldıray Karaer, der CEO der Corendon Airlines wies anläßlich der Neuaufnahme der Flüge darauf hin, dass man eine schwierige Zeit überwinden musste, aber nun aufgrund der großen Nachfrage nach den Flügen für den Rest der Saison große Hoffnungen hege. Nun werde die Tochtergesellschaft Corendon Airlines Europe, die unter europäischer Flagge fliegt, in der aktuellen Sommersaison von 22 Städten in Deutschland aus zu den Griechischen Inseln, nach Italien und nach Spanien fliegen. Mit den Flügen nach Zielen außerhalb Europas wie zum Beispiel Ägypten werde man sogleich mit der Aufhebung der entsprechenden Reisewarnungen beginnen. Dazu Karaer wörtlich: “Unser Flugprogramm, das wir mit Hilfe von an den Flughäfen Köln/Bonn, Nürnberg, Hannover und Münster stationierten Maschinen durchführen, werden wir in den kommenden Wochen, sobald die Nachfrage dies nahelegt, allmählich ausweiten.“


Sämtliche Sicherheitsvorkehrungen für die Flüge sind umgesetzt

Selbstverständlich erfüllt Corendon Airlines alle neuen Bestimmungen, die die Internationalen Luftverkehrsbehörden für die Zeit der “Neuen Flugerfahrung” eingeführt hat, und geht in gewohnter Weise auch darüber hinaus. So erklärt Yıldıray Karaer: “Wir achten darauf, mit unseren Maßnahmen die Sicherheit unserer Fluggäste und unseres Personals zu gewährleisten. Deshalb führen wir neben den regelmäßigen Reinigungsarbeiten in unseren Flugzeugen nun auch regelmäßige intensive Desinfektionsmaßnahmen durch. Abgesehen davon können sich unsere Fluggäste auf die HEPA-Filter in unseren Flugzeugen sowie auf die hohe Qualität der Luftzirkulation verlassen, die durch die senkrechten Luftströme in den Maschinen gewährleistet wird. Selbstverständlich besteht für die gesamte Dauer des Fluges Maskenpflicht für Personal und Passagiere. Wir haben auch den Check-in und das Boarding den neuen Erfordernissen angepasst. Dabei motivieren wir die Passagiere dazu, einen online check-in vorzuziehen, und führen das Boarding und das Verlassen des Flugzeugs in kleinen Gruppen durch.

Corendon Airlines hat die “Neue Flugerfahrung” auch in Form eines Films eingefangen, der über die sozialen Medien mit den Passagieren geteilt wurde. Er kann unter der folgenden Adresse angesehen werden: https://youtu.be/8islFDXum44

Machen Sie sich keine Gedanken, Ihr Flugticket ist in sicheren Händen!

Sich ständig je nach Entwicklung und Entscheidungen in einzelnen Ländern stellend, bietet Corendon Airlines ihren Fluggästen unter dem Motto “Dein Flugticket ist sicher” flexible Umbuchungsmöglichkeiten. In diesem Zusammenhang erklärt Yıldıray Karaer: “Zur Erleichterung der Gäste bieten wir ihnen in dieser schwierigen Zeit kostenlose Umbuchungen im Hinblick auf Datum und Reiseroute für sämtliche Buchungen, d.h. dass Passagiere, die ihre Flugtickets zwischen dem 13. Juni und dem 15. Juli 2020 bei Corendon Airlines erstehen, können bis sieben Tage vor dem geplanten Abflugtermin diesen und auch das Flugziel ändern. Mit dieser Aktion, die bis zum Ende der Sommersaison am 31. Oktober 2020 gilt, wollen wir die Bereitschaft zur Buchung durch Flexibilität unsererseits fördern. Demzufolge können unsere Passagiere ihre Flüge bis Ende Oktober verschieben, und sich zugleich auch für andere Reiseziele entscheiden.” Genaue Angaben zur Aktion “Machen Sie sich keine Gedanken! Ihr Ticket ist in sicheren Händen” finden sich auf der Seite: https://www.corendonairlines.com/de/nachrichten/kampagne-2020.

Weitere Informationen erhalten Sie bei unseren Partner-Reisebüros und unter der Adresse www.corendonairlines.com.

Über Corendon Airlines

Die 2005 gegründete, eigentümergeführte Fluggesellschaft wird im Sommer 2020 mit insgesamt 37 eigenen und zum Teil auch gemieteten Flugzeugen operieren, etwa 4 Millionen Passagiere befördern und mehr als 40 Länder sowie 170 Flughäfen ansteuern. In Deutschland ist die Airline seit 2014 aktiv und fliegt für alle großen namhaften Reiseveranstalter von 22 Abflughäfen. Darüber hinaus sind alle Flüge auch im sogenannten Einzelplatzverkauf, d. h. als Nur-Flug-Angebot im Reisebüro, über die Corendon-Website und in vielen Online-Portalen buchbar.

Die für Ihren pünktlichen und zuverlässigen Flugplan und ihren freundlichen Bordservice bekannte Airline erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Die Fluggesellschaft gehört zur eigentümergeführten Corendon Touristic Group, zu der auch zahlreiche Hotels in der Türkei, in Amsterdam, auf Ibiza und Curacao gehören.

Weitere Informationen: www.corendonairlines.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Corendon Airlines
Güzeloluk Mah., 1879 Sokak 148
TR07230 Antalya
Telefon: +90 (242) 31090-00
http://www.corendonairlines.com

Ansprechpartner:
Christopher Kubaseck
Pressekontakt
E-Mail: ckubaseck@kabelmail.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel