HOBART weitet CASHBACK- und RESTART-BONUS-Aktion international aus

Die HOBART GmbH weitet ihre Verkaufsaktionen CASHBACK für Endkunden und RESTART-BONUS für Fachhandelspartner international aus. Damit reagiert der Offenburger Spültechnikhersteller auf die große Nachfrage der Unterstützungsaktionen. Seit Ende Mai bietet HOBART beim Kauf einer neuen Maschine aus dem Segment Spültechnik eine Prämie an, um der Gastronomiebranche den Neustart nach dem Corona-Shutdown zu erleichtern – ab sofort auch international. Die Aktion ist in Deutschland bis 30.09.2020 und international bis einschließlich 31.10.2020 gültig.

Im Aktionsprogramm sind sowohl Gläser-, Geschirr- und Haubenspülmaschinen als auch der innovative TWO-LEVEL-WASHER eingeschlossen. Darüber hinaus sind die Einsteigermodelle der Marke ecomax by HOBART mitinbegriffen.

So funktioniert‘s


Nach dem Kauf einer Maschine aus dem Produktportfolio der Aktionsmodelle bei einem autorisierten HOBART Fachhändler muss sich der Endkunde auf der Webseite der HOBART GmbH registrieren und bis spätestens 30 Tage nach dem Erwerb eine Kopie der Rechnung hochladen. Gebrauchte Maschinen sind von der Aktion ausgeschlossen.

Auch der Fachhandel wird vom Weltmarktführer gewerblicher Spültechnik in Form der RESTART-BONUS-Aktion unterstützt und muss bei der Bestellung lediglich den entsprechenden Aktionscode angeben. Die Lieferung muss spätestens 4 Wochen nach der Bestellung erfolgen.

Weitere Informationen sowie die ausführlichen Teilnahme- und Aktionsbedingungen finden Sie unter www.hobart.de/cashback 

Informationen über HOBART erhalten Sie unter www.hobart.de 

Über die Hobart GmbH

Das Offenburger Unternehmen HOBART ist weltweiter Marktführer für gewerbliche Spültechnik. Zum Kundenkreis gehören Gastronomie und Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Fleischereien, Supermärkte, Fluggesellschaften, Kreuzfahrtschiffe, Automobilzulieferer, Forschungszentren und Pharmaunternehmen in der ganzen Welt. HOBART entwickelt, produziert und verkauft Maschinen und Anlagen aus den Bereichen Spültechnik, Gar- und Zubereitungstechnik sowie Umwelttechnik. Weltweit hat das Unternehmen rund 6.900 Mitarbeiter, ca. 1.000 davon in Deutschland. HOBART gehört zu dem amerikanischen Konzern Illinois Tool Works (ITW), der mit 50.000 Mitarbeitern unterschiedliche Produkte in mehr als 800 eigenständigen Unternehmen und in 56 Ländern herstellt und vertreibt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hobart GmbH
Robert-Bosch-Straße 17
77656 Offenburg
Telefon: +49 (781) 600-0
Telefax: +49 (781) 600-2319
http://www.hobart.de/

Ansprechpartner:
Pressestelle
Telefon: +49 (781) 600-1182
E-Mail: presse@hobart.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel