LEDCON LED-Display Technik für Ströer

Zwei überdimensionale Mega Vision Screens machen seit Inbetriebnahme in Bremen von sich reden. Das DOOH-Projekt mit LEDCON LED-Display Technik wurde binnen weniger Wochen unter Berücksichtigung minimaler Beeinträchtigungen umliegender Geschäfte umgesetzt. Damit bestätigt es den Trend Werbeflächen an frequentierten Verkehrsachsen zu digitalisieren.

Die Mega Visions befinden sich am Breitenweg, einer der höchst frequentierten Kreuzungen Bremens. Die zentrale Hauptverkehrsachse wird täglich von zahlreichen Pendlern und Geschäftsleuten auf ihrem Weg in und aus der City passiert. Im Umfeld der LEDCON LED-Anlage befinden sich viele POI’s.

Überdimensionale 21m² sorgen für einen großen und intensiven Werbeauftritt
Markenbotschaften frontal einsehbar in unübersehbarer Position
Eine Frequenz von 90.000 pro Tag an einem stark frequentierten Verkehrsknotenpunkt
Die Sichtbarkeit bis in die Abendstunden verleiht Botschaften eine lange und intensive Wirkung
Mit bis zu 1.920 Spoteinblendungen pro Tag ist ein Spot 120x in der Stunde sichtbar


Die dünne und sehr leichte LEDCON UPix Serie ist in sieben verschiedenen Pixelpitch-Varianten verfügbar.

Realisiert mit LEDCON UPix LED-Display Modulen: Die Module sind komplett geschlossen, sowie wetter- und UV-beständig. Garantierte Zuverlässigkeit unter härtesten Einsatzbedingungen. Exzellentes Circuit-Design, keine Ventilatoren und geringer Stromverbrauch. Wartungen können von der Vorder- und Rückseite durchgeführt werden.

Dünnes und dennoch sehr robustes Display
Extrem brillante Bildhelligkeit
Weiter Betrachtungswinkel
Hohe Graustufen-Darstellung
Vorder- und rückseitige Wartung der Module möglich

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LEDCON Systems GmbH
Jacksonring 12
48429 Rheine
Telefon: +49 (5971) 80052-0
Telefax: +49 (5971) 80052-66
http://www.ledcon.de

Ansprechpartner:
Bijanca Wirtenberger
Head of Marketing
Telefon: 059718005211
E-Mail: bijanca.wirtenberger@ledcon.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel