Die Schott Music Group

250 Jahre Schott! Es gibt nur wenige Familienunternehmen, die ein so stolzes Jubiläum begehen dürfen.

Diese Verlagsgeschichte erzählt davon: von den Anfängen des jungen Bernhard Schott als Notenstecher, von den turbulenten Zeiten während der Französischen Revolution, von der ersten Blütezeit unter „B. Schott’s Söhnen“ im 19. Jahrhundert, als mit der 9. Sinfonie und der „Missa solemnis“ bedeutende Spätwerke Beethovens in den Verlag kamen, von der Zusammenarbeit mit Richard Wagner und den enormen finanziellen Investitionen in seine Bühnenwerke „Die Meistersinger“, „Der Ring des Nibelungen“ und „Parsifal“. Behandelt werden auch die Verlegerfamilien Schott und (seit 1874) Strecker, der Aufbruch in die Moderne, die Auswirkungen zweier verheerender Weltkriege, die mühseligen Aufbaujahre nach 1945 und der konsequente Ausbau zum modernen Medienunternehmen und zur international agierenden Verlagsgruppe.

Das Buch ist chronologisch aufgebaut und macht deutlich, dass die langjährige Unternehmensgeschichte auch ein gewichtiges Stück Musik-, Sozial-, Geistes- und Wirtschaftsgeschichte ist. Es behandelt die Entwicklung des Verlagsprogramms von den ersten Anfängen bis zur Gegenwart und enthält Portraits der einzelnen Verlegerpersönlichkeiten. Essays zu den wichtigsten Sparten des Verlags, insbesondere über das pädagogische Engagement sowie zu Themen wie Verlagsarchiv und Notenherstellung ergänzen den reich bebilderten Band.


Über die Schott Music GmbH & Co. KG

Schott Music ist einer der weltweit führenden Musikverlage mit Niederlassungen in zehn Ländern und Hauptsitz in Mainz. Das seit 1770 im Familienbesitz befindliche Unternehmen, zu dem auch Europas größtes Logistikzentrum für Musikalien gehört, bietet Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Musik. Das Angebot von Schott Music prägt mit Spiel- und Unterrichtsliteratur, Urtextausgaben, Konzert- und Opernliteratur, Studienpartituren, Gesamtausgaben, Musikbüchern, Fachzeitschriften, Tonträgern sowie E-Books und Apps alle Bereiche des Musiklebens. Ein wichtiger Schwerpunkt im Verlagsprogramm von Schott Music ist die Publikation von Werken zeitgenössischer Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schott Music GmbH & Co. KG
Weihergarten 5
55116 Mainz
Telefon: +49 (6131) 246-0
Telefax: +49 (6131) 246-211
http://de.schott-music.com/

Ansprechpartner:
Cordula Mülhöfer
Marketing Managerin
Telefon: +49 (6131) 246-858
E-Mail: cordula.muelhoefer@schott-music.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel