Alexandra Unger gibt die Rheingauer Krone weiter

Alexandra Unger dankt am 03.09.2020 ab und gibt ihre Prinzessin-Krone an die Hallgartenerin Annika Walther weiter. Ende September kämpft sie dann um die Krone der Deutschen Weinkönigin.

Nach 6 Jahren im Zeichen der Krone wird Alexandra Unger Anfang September ihr Amt als Rheingauer Weinprinzessin an ihre Nachfolgerin Annika Walther weitergeben. Begonnen hat Alexandras Amtszeit 2013 als Geisenheimer Weinprinzessin, zwei Jahre später folgte das Amt der Geisenheimer Weinkönigin. Gleich zweimal nahm Alexandra Unger ihrem Mut zusammen und stellte sich der Wahl zur Rheingauer Weinkönigin um ihren größten Traum die Teilnahme an der Wahl der Deutschen Weinkönigin umzusetzen. Nun ist es soweit, Ende September wird sie mit Ehrgeiz, Fachwissen und Charme die Jury überzeugen.

Als Rheingauer Weinprinzessin repräsentierte sie 2017/2018 und 2019/2020 jeweils ein Jahr die Region bei zahlreichen Veranstaltungen, Messen und Weinevents.


Gekonnt begrüßte sie die Besucher auf Weinfesten, begeisterte zahlreiche Fachbesucher auf diversen Messen und überzeugte ihr Publikum bei Weinverkostungen vom Rheingauer Wein, der Region und den Menschen.

„Alexandra hat sich immer engagiert für den Rheingauer Wein eingesetzt und mit viel Begeisterung ihr Amt ausgefüllt.“, bedankt sich Andrea Engelmann, Geschäftsführerin der Rheingauer Weinwerbung. „Wir drücken ihr für die Wahl der Deutschen Weinkönigin ganz fest die Daumen.“

Der SWR überträgt die Fachbefragung zur Wahl der Deutschen Weinkönigin am 19.09.2020 um 16 Uhr per livestream unter swr.de/weinkoenigin und das Finale der Wahl der Deutschen Weinkönigin 2020 am 25. September um 20:15 Uhr live im Fernsehen.

Die wichtigsten Sendetermine des SWR Fernsehens im Überblick:

Samstag, 19.9.2020, 16.00 Uhr im Livestream auf swr.de/weinkoenigin
Wahl der Deutschen Weinkönigin – Die Fachbefragung
Moderation: Holger Wienpahl

Freitag, 25.9.2020, 20:15 Uhr in SWR
Wahl der Deutschen Weinkönigin – Das Finale
Sendung live aus dem Saalbau in Neustadt an der Weinstraße
Moderation: Holger Wienpahl

Über die Rheingauer Weinwerbung GmbH

Die Rheingauer Weinwerbung GmbH (RWW) ist die zentrale Kommunikations- und Marketingorganisation für das Weinanbaugebiet Rheingau.

Am 17.12.1992 wurde die Gebietsweinwerbung der Rheingauer Weinwirtschaft als privatwirtschaftliche Initiative in der Rechtsform einer GmbH als "Gesellschaft für Rheingauer Weinkultur mbH" (GRW) gegründet. Alleiniger Gesellschafter ist der Rheingauer Weinbauverband e.V. Von 1952 bis 1992 hatte der Rheingauer Weinwerbung e.V. die Aufgaben wahrgenommen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rheingauer Weinwerbung GmbH
Rheinweg 30
65375 Oestrich-Winkel
Telefon: +49 (6723) 602720
Telefax: +49 (6723) 6027215
http://www.rheingau.com

Ansprechpartner:
Isabel Baum
Marketing & PR
Telefon: +49 (6723) 6027221
E-Mail: wein@kulturland-rheingau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel