Collectorʼs Edition Jürgen Klopp – FUNKE Mediengruppe bringt Magazin über einzigartigen Trainer heraus

  • Kooperation von Hamburger Abendblatt und Westdeutscher Allgemeiner Zeitung·        
  • Neue Ausgabe der Magazin-Reihe erscheint in Kürze auch auf Englisch auf dem britischen Markt

Die Durststrecke aller Fans des FC Liverpool ist beendet. Jürgen Klopp holte mit seiner Mannschaft die erste Meisterschaft seit 30 Jahren an die Anfield Road. Dies ist Anlass für die fünfte Ausgabe der Collector’s-Edition-Reihe des Hamburger Abendblattes – diesmal in Kooperation mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ).

Jürgen Klopp ist ein Charakter der für 100 Prozent Leidenschaft steht. Egal, welchen Verein er trainiert, die Atmosphäre um ihn herum ist spürbar elektrifiziert. „Wir freuen uns, einen der besten Trainer der Welt mit diesem Magazin zu ehren. Mit Reportagen, Interviews, Begegnungen und vielen Fotos aus zwei Jahrzehnten zeigt die Collector’s Edition die vielfältigen Facetten des charakterstarken Menschen Jürgen Klopp“, freut sich Vivian Hecker, Gesamtleiterin des  Geschäftsbereichs Marketing & Events vom Hamburger Abendblatt, zu dem auch Corporate Publishing und Magazine zählen.


Das 100-seitige hochwertige Magazin präsentiert alle Stationen aus Jürgen Klopps Trainerleben. Sein Einstieg in das Trainergeschäft über Nacht beim FSV Mainz 05, seine großen Erfolge mit Borussia Dortmund und natürlich die überragenden Jahre in Liverpool mit dem Gewinn der Champions League und der Meisterschaft.

Die Collector’s Edition „Jürgen Klopp“ ist seit heute bundesweit im Buch- und Zeitschriftenhandel, bei Amazon, in der Geschäftsstelle des Hamburger Abendblattes (Großer Burstah 18–32) sowie auf abendblatt.de/magazine erhältlich und kostet 10 Euro. In zwei Wochen erscheint zudem eine englische Version, die auch in Großbritannien vertrieben wird. Damit bringt FUNKE erstmals ein Magazin auf dem britischen Markt heraus.

Das Hamburger Abendblatt startete seine Magazinreihe 2017 und ergänzt diese regelmäßig um neue Ausgaben zu unterschiedlichsten Persönlichkeiten. Die Collector’s Edition umfasst bereits vier Ausgaben zu Karl Lagerfeld, Udo Lindenberg, John Neumeier und Jan Fedder. Die WAZ hat ihre Collector’s Edition in diesem Jahr mit Isabell Werth gestartet.

Übersicht über alle Magazine auf: abendblatt.de/magazine

Über FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA

Informationen, Entertainment, Services – das ist die FUNKE Mediengruppe. Der Fokus liegt auf drei Geschäftsfeldern: Regionalmedien, Frauen- und Programmzeitschriften sowie Digitales. Mehr als 1.500 Journalisten und rund 4.500 Medienmacher arbeiten bei FUNKE. In Deutschland gibt das Unternehmen Tageszeitungen in Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen heraus, darunter Berliner Morgenpost, Braunschweiger Zeitung, Hamburger Abendblatt, Westdeutsche Allgemeine Zeitung und Thüringer Allgemeine. Im Magazinbereich gehört FUNKE zu den größten Anbietern. Zum Portfolio zählen Titel wie Hörzu, Gong, TV Digital, BILD der FRAU, Frau im Spiegel, die aktuelle, myself und DONNA. Hinzu kommen zahlreiche Rätsel- und Spezialzeitschriften sowie Lebensart-Magazine. Im Digital-Bereich baut FUNKE ein Netzwerk an spezialisierten Jobportalen wie ABSOLVENTA und joblocal auf, im Publishing und Social-Media-Sektor ist FUNKE mit einer Mehrheitsbeteiligung an MEDIA PARTISANS ein großer Anbieter im deutschen Markt. An allen ihren Tageszeitungsstandorten gibt die FUNKE-Gruppe die jeweils führenden Anzeigenblätter heraus. In NRW hält FUNKE Mehrheitsbeteiligungen an lokalen Radiosendern. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch auf dem österreichischen Zeitungsmarkt engagiert (Kronen Zeitung, Kurier). Mit der GOLDENEN KAMERA und der GOLDENEN BILD der FRAU werden zwei hochkarätige Events von FUNKE veranstaltet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH & Co. KGaA
Jakob-Funke-Platz 1
45127 Essen
Telefon: +49 (201) 804-0
Telefax: +49 (201) 804-8862
http://funkemedien.de

Ansprechpartner:
Andreas Bartel
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (201) 804-2143
E-Mail: a.bartel@funkemedien.de
Dr. Jasmin Fischer
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (201) 804-8055
E-Mail: jasmin.fischer@funkemedien.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel