iKratos „Wir leben Solar“ – „Deutschlands Beste Nachhaltigkeit“ im Bereich Solartechnik

Knapp drei Wochen nach der Benachrichtigung für Deutschlands Kundenliebling im Bereich Solartechnik erreicht die iKratos Solar- und Energietechnik GmbH aus Weißenohe – in der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen – die nächste Auszeichnung im Deutschland Test von Focus Money: Platz 1 bei Deutschlands Beste Nachhaltigkeit.

Insgesamt wurde der DEUTSCHLAND TEST nun bereits zum siebten Mal von Focus Money gemeinsam mit dem Institut für Management- und Wirtschaftsumfrage (IMWF) durchgeführt. Die Studie nimmt über 20.000 Marken und Unternehmen aus über 200 Branchen unter die Lupe. Der Deutschlands Beste Test – Nachhaltigkeit analysierte 59 Millionen Aussagen aus dem Zeitraum vom 01. April 2019 bis zum 31. März 2020.

Unternehmen tragen heutzutage eine hohe ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung gegenüber der zukünftigen Generationen. Der Wunsch, dass ein Unternehmen diese Verantwortung trägt, ist vor allem bei den Kunden in den letzten Jahren angestiegen. Dies zeigt sich auch in den Testergebnissen. Die Kunden konnten hier ihr Gespür, sowie ihre persönliche Erfahrung von Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit wiedergeben.


Sichtlich bedeutet der Bereich Solartechnik, welche zu den erneuerbaren Energien gehört, bereits eine hohe Nachhaltigkeit. Die iKratos Solar- und Energietechnik GmbH setzt neben der Solartechnik, aber auch auf andere Produkte der erneuerbaren Energien, wie Wärmepumpen, Batteriespeicher oder E-Mobilität.

Neben der Leidenschaft der Installation von zukunftstragenden erneuerbaren Energien, zeichnet sich das Unternehmen auch vor allem durch den Titel des „ersten klimapositiven Unternehmens“ aus. So setzt das 2008 eröffnete Firmengelände in Weißenohe als Passivhausgebäude, mit einer Photovoltaikanlage und Wärmepumpe auf einen geringeren CO2 Ausstoß. Den Umstieg auf Elektromobilität hat die Geschäftsführung bereits vor einigen Jahren getätigt und auch einige Mitarbeiter des Solarteurs sind bereits umgestiegen. Die unvermeidbare CO2 Produktion des Unternehmens, wird durch die finanzielle Unterstützung zertifizierter Klimaprojekte ausgeglichen. Durch die Eigenstromerzeugung des Unternehmens wird die CO2 Reduzierung weiter unterstützt, somit trägt das Unternehmen sogar etwas Positives zum Klima bei. Des Weiteren bezieht das Unternehmen seinen Strom von der Firma MannStrom, einem Ökostromanbieter. Das Unternehmen setzt neben Nachhaltigkeit auch auf Regionalität so werden z.B. Solarmodule „Made in Germany“ unterstützt. Mülltrennung und die Müllvermeidung sind ebenfalls höchste Priorität des oberfränkischen Unternehmens.

Das iKratos Team freut sich besonders über diesen 1. Platz, denn dieser spiegelt auch das Firmenmotto „Wir leben Solar“ passend wieder. Ein großes Dankeschön geht vom gesamten iKratos Team an alle Kunden, die die Investition des Unternehmens in die Nachhaltigkeit und somit in die Zukunft wahrnehmen und genauso schätzen, wie das Team die Investition der Kunden in erneuerbare Energien.

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: willi.harhammer@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel