Sielbauarbeiten in der Heilwigstraße, Arnold-Heise-Straße und im Isekai

HAMBURG WASSER saniert zur Sicherstellung der Abwasserentsorgung die Siele in der Heilwigstraße, der Arnold-Heise-Straße und dem Isekai in Eppendorf. Die Baumaßnahme startet am 18. August 2020 und wird voraussichtlich bis August 2022 dauern. Die über 120 Jahre alten gemauerten Siele werden in offener Bauweise erneuert. Im Zuge der Arbeiten kommt es im Wohngebiet zwischen dem Trummersweg, der Heilwigstraße, der Heilwigbrücke und dem Iseplatz zu Verkehrseinschränkungen. Außerdem wird die Rasenfläche und der Parkstreifen am Isekai auf Höhe der Hausnummern 20 und 21 für die Baustellencontainer genutzt.

Für die sichere Durchführung der Arbeiten wird die Heilwigstraße zwischen dem Isekai und Trummersweg von August 2020 bis Juni 2021 abschnittsweise als Einbahnstraße in Richtung Norden geführt. Eine weitere Einbahnstraßenregelung wird voraussichtlich von März 2022 bis August 2022 im Isekai zwischen dem Iseplatz und der Geffckenstraße in Richtung Heilwigstraße eingerichtet. Darüber hinaus kommt es im Zuge der Sielbauarbeiten zwischen Januar 2021 und August 2022 zu zeitweisen Sperrungen einzelner Straßenabschnitte im Wohngebiet. Der Verkehr im Bereich Iseplatz und Loogestraße ist von den Arbeiten nicht betroffen.

Die Zufahrt zu den Grundstücken ist in der Regel gewährleistet. Die Anlieger werden über die einzelnen Sperrungen im Wohngebiet gesondert informiert. Die Abwasserentsorgung ist während der gesamten Baumaßnahme sichergestellt.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hamburger Wasserwerke GmbH
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
Telefon: +49 (40) 78880
Telefax: +49 (40) 78882513
http://www.hamburgwasser.de

Ansprechpartner:
Janne Rumpelt
Konzernkommunikation
Telefon: +49 (40) 7888-88222
Fax: +49 (40) 7888-88999
E-Mail: presse@hamburgwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel