Rap mit Magie statt Autotune

Schwere Zeiten herrschen gerade für Rapper, die nicht klingen wie fast alle anderen auch. Wer nicht nur über Drogen, Sportwagen und in meist nicht vollständigen Sätzen über seinen egozentrierten Streetlife-Lifestyle berichtet, wird zur Zeit kaum wahrgenommen. Dabei beklagen sich doch gerade so viele über die Inhaltlosigkeit von Deutschrap.

Der Rapper, Vater und Diplom-Kulturwissenschaftler Drehmoment ist einer der letzten seiner Art, die es trotz der geringen Mainstream-Nachfrage nach tiefgründigem lyrischem Rap immer noch nicht aufgegeben haben. Warum? Aus Masochismus? Vielleicht! Oder weil es immer noch viele Menschen gibt, die sich gerne von Musik ergreifen lassen, in ihr magische Gänsehaut-Aha-Erlebnisse suchen, lieber den angebrachten Weltschmerz spüren als sich zu betäuben oder einfach aus geistreichen Texten Kraft tanken. Für diese Menschen ist Drehmoment der most underrated Rapper Deutschlands. Auch der Reggea-Weltstar Gentleman, mit dem Drehmoment schon zusammenarbeitete, bezeichnet die Texte von Drehmoment als „wichtig“.

Auf Drehmoments sechstem Soloalbum „INSEL“ seziert der Lyricist der zweiten Deutschrap-Generation auf größtenteils hoffnungsvoll melancholischen Instrumentalen über detaillierte und selbstreflexive lyrische Bildsprache den aktuellen Zeitgeist. Diagnose: In einer Welt, in der scheinbar alles immer mehr zusammenwächst, haben sich die Menschen zunehmend auseinandergelebt.  So beschreibt sich Drehmoment auf seinem neuen Album als Inselmenschen, der sich mit seinen Gefühlen, Gedanken und Ansichten zunehmend alleine fühlt.


Mit persönlichsten Texten geht Drehmoment den Wurzeln des wachsenden kollektiven Unbehagens auf den Grund: „Ich geb mir Mühe, doch in meinem Herz da grummelt was, weil es sich verzehrt und ziemlich Hunger hat, im Supermarkt gibt es nichts, was es zufrieden macht, wir haben uns geschnitten und da die Wunde klafft, sind wir auf der Suche nach Heilung, quer durch die dunkle Nacht.“

„Insel“ ist das musikalische Sprachrohr einer resignierenden Generation, die sich an den unlösbar scheinenden Problemen und Widersprüchen des neoliberalen Zeitgeistes emotional und analytisch abgearbeitet hat und sich trotzdem die Frage stellt, wie es sinnvoll weitergehen kann  – ganz nach dem Motto „Das Wasser steht uns bis zum Hals, lass nur den Kopf nicht hängen“.

Es ist ein klassisches Rap-Album und musikalischer Gedichtband zugleich, der seine Hörer sinndicht sowohl emotional als auch kognitiv herausfordert.

Veröffentlicht wird der dritte Teil des Albums (Insel Teil 3 – Katharsis) am 21. August auf allen gängigen, digitalen Musikplattformen.

links zu Pressefotos, Infos und dem gesamten Insel-Album Teil 3 (Katharsis):

Dropbox:

https://www.dropbox.com/sh/xdjwqdb4asxw6pq/AAD4LjZ6kDRqGyYPK3OoAXMwa?dl=0

Tracklist (Insel – Teil 3: Katharsis)                                                                  
 

  1. Du bist alles                                            
  2. Hunger                  
  3. Leuchtturm
  4. Komm zurück
  5. Kein Entkommen
  6. Mein Hof
  7. Menschen
  8. Sternenkind
  9. Ich ergebe mich

Kontakt für Interviews oder Co.:

Tele:  0172/6750350

E-Mail: info@drehmmoment-musik.de 

 

Über Inpuls Productions

Künstler bei InPuls Productions

Bürgerlicher Name: Markus Trennheuser
Geburtsdatum: 17.05.1983
Wohnort: Saarland/Saarlouis
Rap-Musik seit 20 Jahren
Genre: Conscious-Rap
Finalist beim New Music Award der ARD in Berlin 2014

Drehmoment – Allgemein
,,Ich hör eigentlich gar kein HipHop, aber Drehmoment find ich geil.“ So etwas hört man oft von Leuten, die zufällig auf Drehmoment stoßen.
Tatsächlich kann man beim Lauschen von Drehmoments alternativ tiefgründigen Songs das Gefühl bekommen, auf die Antithese von Deutschrap gestoßen zu sein. Seine gereimte Suche nach Essenz klingt nach einer emotionalen und philosophischen Achterbahnfahrt durch Raum und Zeit und das eigene Ich, in dem sich viele seiner Hörer zutiefst wiedererkennen.
Drehmoment erreicht die Menschen über viele Genregrenzen hinweg. Bisher sprach er vor allem diejenigen an, die in Musik Sinn und Halt suchen und sich nach dem gewissen Berührungsfaktor sehnen, der im Alltag nur selten aufblitzt. Mit seinen oft von einer magischen Stimmung aus hoffnungsvoller Melancholie getragenen Texten, die von tiefsinniger Lyrik und zum Denken anregender Gesellschaftsdiagnose geprägt sind, zieht Drehmoment chronische Grübler und Hobbydenker seit jeher in seinen Bann. In seinen an intime Offenbarung grenzenden Songs – stets untermalt mit sphärischen und melodischen Beats – geht es um nichts Geringeres als um die Frage nach der Realität und der Existenz, also allgemeine Lebensfragen- und Entscheidungen, Zeitgeist, prägende Lebensabschnitte, Gesellschaft und die Sehnsucht nach spiritueller Erneuerung – oft nur schwer greifbar aber von Drehmoment gerne auf den Punkt gebracht. Er will seine Hörer nicht nur unterhalten, sondern inspirieren.
Drehmoment kann aber nicht nur nachdenklich und tiefsinnig sein. In einem anderen Modus zeigt sich Drehmoment gerne von seiner impulsiven und aggressiven Seite. Dabei wird dann alles ausgepackt, was Rap neben Tiefsinn noch interessant macht: Punchlines, Wortspiele, anspruchsvolle Doubletime-Flows, Ansagen und Angriffslust – alles kombiniert mit Rap-Technik auf höchstem Niveau.
Vielseitigkeitsaffine Menschen kommen bei Drehmoment in den Genuss eines lyrischen Feuerwerks aus Poesie, Battlerap-Attitüde, Gesellschaftsdiagnose, lauten und leisen Tönen, Ernst und Sarkasmus, Story-Telling und Conscouis-Rap, der sich mehr der Zeitlosigkeit als dem Trend verschrieben hat.

Discographie

Alben:
2003: Ende vom Anfang
2005: 20000 Meilen unter den Zeilen
2008: Gemischte Gefühle
2011: Blaue Stunde
2013: „Pffh die Vorhut“ (Mixtape)
2014: „Pffh“
2020: „Insel“

Sampler:
Netzwerke 1: mit Song „Herzlich Willkommen“
Netzwerke 2: mit dem Song „Freier Fall“ feat. Brainchild
Netzwerke 3: mit dem Song „Opus 3“ feat. Reynkernation

Support und Auftritte:
3 Gastauftritte auf Gentleman- Deutschlandtourneen (Diversity-Tour (2010,2011)); New Day Dawn Tour 2013) in Saarbrücken:
https://www.youtube.com/watch?v=5pS_cS_Xf5o https://www.youtube.com/watch?v=z7__yQKlF8k https://www.youtube.com/watch?v=fm9Mssf7w6Y https://www.youtube.com/watch?v=iHp-zXz6C8Q
Support von Gentleman in der Garage Saarbrücken zur Diversity-Tour 2011
Support bei der F.R. – Exzess All Areas- Deutschland-Tour 2010:

Support von Torch (Försterjuz Saarbrücken 2011)
Support von Blumio (Kleiner Club Garage 2013)
Support von Ruhrpott AG (RAG)
2 Auftritte beim Halberg Open-Air (2008, 2009, 2013):

Support von Kool Savas beim Halberg Open Air 2009
Auftritt beim Halberg Open Air 2013 als Mitglied der Band „Saarbagage“
Support von MC René und Spax bzw. Die Profis
Suppurt von Toni L 2009 (Saarbrücken Försterjuz)
Support Asphaltliteraten 2004)
Support MC Spontan 2002
Support Favorite 2009
Support Galla, Too Strong 2007
Support JAW, Favorite, Mach One 2008

Referenzen:

Finalist des New Music Award 2014
Links im Internet mit Infos zur Teilnahme und zur öffentlichen Kommunikation über Drehmoment im Rahmen der NMA-Teilnahme und des neuen Albums bzw. der Künstlers Drehmoment: http://www.sputnik.de/new-music-award/finalisten/im-finale-drehmoment http://www.sputnik.de/new-music-award/finalisten
http://www.sronline.de/sronline/der_sr/kommunikation/aktuell/pm_20140709_new_music_awar d100.html http://www.berlin-music-week.de/de/festival/line-up/artists/drehmoment/
http://www.nachrichten.de/kultur/Popmusik-Die-Finalisten-des-New-Music-Award-
2014-aid_8639534602242887058.html http://www.neue szene.de/magazin/musik/berlin-berlin-wir-fahren-nach-berlin
Song mit Gentleman auf dem nächsten Album „Pffh“
Vertreten auf dem Spax- Album ,,Schattenkrieger“ (2005)
Erreichung des Finales der SAE Jamsession 2008 (größter Rap-Contest Deutschlands)
Vertreten auf allen drei „Netzwerke“- Samplern
Empfänger des Saarlouiser (Heimatstadt) Kulturpreises 2009 in der Kategorie Musik und Komposition
Doku-Ausschnitt über Drehmoment im Rahmen einer Dokumentation ("Urban Cultures in der Großregion") über Künstler aus der Großregion „Saarlorlux“: https://www.youtube.com/watch?v=XfDtrm6XguM
Zitat Backspin zu „Blaue Stunde“: „Lange hat man keinen Rapper mehr gehört, der es schafft, den Hörer so intensiv an die Hand zu nehmen und ihm seine Welt durch seine oft sehr persönlichen und autobiografischen Geschichten zu zeigen.“

Internetseiten:

Webseite

www.drehmoment-musik.de

Facebook-Seite (4900 Fans)

https://www.facebook.com/Drehmomentrap

Twitter

Youtube-Kanal (1088 Abonnenten; 578530 Kanalaufrufe)

https://www.youtube.com/user/MrDrehmo
Instagram:
https://www.instagram.com/drehmomentrap/?hl=de

Musikvideos:
Musikvideo zum Song „Mukke“ (Album „Pffh“)

Musikvideo zum Song „Pffh“ (Album „Pffh“)

Musikvideo zum Song „Ich mach nicht auf“ (Album „Pffh“)

Musikvideo zum Song „Monster in mir“ (Album „Pffh“)

Musikvideo zum Song „Was raus muss muss raus“ (Album „Pffh“) https://www.youtube.com/watch?v=Obh9Ix5lIts
Kurzfilm zum Projekt „Pffh“ https://www.youtube.com/watch?v=eyjwqJDIxpI
Einschlägige Songs
Drehmoment feat. Gentleman mit „Aufstand“ (Album „Pffh“) https://www.youtube.com/watch?v=XPcoJxdgRmk
Drehmoment – Mukke (Album „Pffh“) https://www.youtube.com/watch?v=iyClhB2Muy8
Song mit den meisten Klicks bisher (zusammengerechnet ca. 1,5 Millionen)
Ich für Dich vom Album: „20000 Meilen unter den Zeilen“ (2005): https://www.youtube.com/watch?v=uQotlyF43Tk https://www.youtube.com/watch?v=ldZXaFX6rQ8 https://www.youtube.com/watch?v=OlAfyS6S3Co https://www.youtube.com/watch?v=BFkjlACWIus https://www.youtube.com/watch?v=t6FDIaNOsAM
Drehmoment – Mehr als nur Show (Album „Pffh“) https://www.youtube.com/watch?v=ZMt1UcGrTwI
Drehmoment – Boomerangeffekt (Album „Pffh“) https://www.youtube.com/watch?v=uGq0eTWNnRY
Dehmoment – Alles Super (Album „Pffh“) https://www.youtube.com/watch?v=-rZ1H4AFM8I
Song „Stehen und weitergehen“ (Album „Blaue Stunde“) (43 661 Klicks)

Song „Ich ohne Dich“ (Album „Gemischte Gefühle) (80 000 Klicks):

Zum Album „Pffh“:
Snippet (komplettes Album „Pffh“) unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=F13zBzDG-FQ

Zum Album „Blaue Stunde“:
Snippet (komplettes Album „Blaue Stunde“) unter folgendem Link:
https://www.youtube.com/watch?v=KgK2S15wl0Y

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Inpuls Productions
Dorfstraße 106
66740 Saarlouis
Telefon: +49 (172) 675035-0
http://www.inpulsproductions.com

Ansprechpartner:
Markus Trennheuser
CEO InPuls Productions
Telefon: 0172/6750350
E-Mail: markus@inpuls-productions.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel