Unhide The Champions – virtuelles Event neu gedacht

.
Aufgrund der Covid-Pandemie hat der HighTech Startbahn Netzwerk e.V. seine Veranstaltungen völlig neu gedacht und digitalisiert.

Events der HighTech Startbahn (HTSB) haben seit jeher einen scharfen Fokus auf Vernetzung. "Der persönliche Austausch von scharfen Zielgruppen steht bei all unseren Veranstaltungen im Vordergrund. Wir setzen nicht auf große Show, viel Licht und Glamo,ur sondern auf Mehrwerte für unsere Besucher. " So Thomas Schulz Head of Operations, Network and Events.

Da der persönliche Austausch in virtuellen Match-Making Events nicht so einfach nachzubilden ist wurde das Veranstaltungsformat Unhide The Champions, bei dem die deutsche Industrie und der Mittelstand auf europäische Start-ups treffen völlig neu gedacht.


Alle Teilnehmer finden sich bereits eine Woche vor der Veranstaltung in der Eventplattform und können Termine vereinbaren, die dann an den Veranstaltungstagen virtuell stattfinden. Darüber hinaus können Zeit-slots geblockt werden, an denen anderweitige Verpflichtungen im Vordergrund stehen.

Alle Präsentationen stehen on-demand zur Verfügung. Gäste können sich also genau dann, genau die Präsentationen ansehen, wann Sie Zeit dafür haben.

"Ja zufällige Begegnungen, wie auf Präsenzveranstaltungen bleiben aus!" so Schulz, doch führt er weiter aus: "Unsere Gäste sind von Webinaren gelangweilt, Sie wollen wieder vor die Tür, doch wäre das unvernünftig und bei Umsetzung der aktuellen Vorschriften auch kein gutes Erlebnis für unsere Gäste. Also haben wie unser Event auf maximalen Mehrwert für den Gast optimiert, der sich seine Vernstaltung, wie aus einem Baukasten selbst zusammenstellen kann. Er schaut sich Präsentationen an, wann er möchte, und terminiert seine Meetings so, dass er die relevanten Teilnehmer trifft, wann er Zeit hat."

Der Gast kann mit einem Investment von 3.5h zehn relevante Akteure persönlich im Videochat sprechen, ohne Installation oder Download spezieller Software und so potenzielle neue Kunden- und/oder Lieferanten aufbauen.

Bei Unhide The Champions treffen am 03. und 04. September Vertreter aus Industrie und Mittelstand auf 60 Europäische Hochtechnologie-Jungunternehmen, welche Ihre Produkte und Lösungen für die Anwenderbranchen:

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Energie- und Umwelttechnik
  • Produktion
  • Transport- und Logistik
  • Mikro- und Nanoelektronik

vorstellen. Ziel des Formates ist es  nachhaltige Geschäftsbeziehungen aufzubauen und jungen Europäischen Unternehmen den Markteintritt in den Deutschen Markt zu erleichtern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

High Tech Startbahn Netzwerk e.V.
Tharandter Str. 31-33
01159 Dresden
Telefon: +49 (351) 418824811
Telefax: +49 (351) 463-42729
http://hightech-startbahn.de/netzwerk/

Ansprechpartner:
Thomas Schulz
Telefon: +49 (176) 62957027
E-Mail: schulz@hightech-startbahn.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel