Aktivurlaub 2021 rückt näher

Der Aktivurlaub 2021 rückt näher – bei Wikinger Reisen sind die beliebtesten Wanderprogramme in Europa fürs nächste Jahr bereits buchbar. Das Thema Safety rangiert dabei ganz oben: Die Best of-Auswahl beinhaltet viele Reisen ohne Flug, kleine Gruppen, sichere Ziele sowie Touren mit nur einem Standort und wenigen Transfers. Dazu kommen relaxte Reisen im Slow Travel-Style oder mit botanischem Schwerpunkt.

Fluglos glücklich
2021 wird es bei Wikinger Reisen noch mehr Angebote mit Bahn- oder PKW-Anreise geben. Im Nahbereich stockt der Aktivspezialist sein Programm deutlich auf. Alle Deutschland-Programme stehen in den Startlöchern: Dazu gehören neben Klassikern in den Alpen und an den Küsten auch Trips auf dem idyllischen Rotweinwanderweg, dem Ahrsteig und dem Franken- und Burgenweg. Oder im Harz zwischen Fachwerk und Bergwildnis. Auch im benachbarten Ausland sind kleine Wikinger-Gruppen ohne Fluganreise unterwegs: u. a. im Elsass, auf dem österreichischen Lechweg, rund um den Gardasee oder auf dem Mont-Blanc-Rundweg. Dazu kommen unbekanntere Wanderregionen in Polen, Slowenien oder der Slowakei.  

Reisen ohne HoteloHowechsel
Auf Teneriffa setzt Wikinger Reisen im eigenen großzügig angelegten 4-Sterne-Hotel Luz del Mar auf ein sorgfältiges Hygienekonzept, viel Platz für jeden Gast und Programme ohne Standortwechsel. Dazu gehört die 8-tägige Wandertour „Teneriffas Norden – Geheimtipps zwischen Bergen und Meer“ mit bereits buchbaren Terminen ab Januar 2021. Oder für Sportliche der 3-Stiefel-Trip „Vulkanriesen im Atlantik“. Quer durch Europa gibt es nächstes Jahr rund 300 Reisen ohne Hotelwechsel – von Finnland und Norwegen über Grödnertal, Ischia und Liparische Inseln bis nach Korsika, Korfu oder Madeira.


Wenige und kurze Transfers
Beliebt sind auch Angebote mit wenigen kurzen Transfers, die den Aufenthalt im Bus auf ein Minimum reduzieren. Das bietet der Aktivspezialist beispielsweise auf La Gomera „Vom grünen Norden in den sonnigen Süden“, auf den Kapverden und Korsika. Oder auf griechischen Inseln wie Thassos und Rhodos.

Reise im Slow-Travel-Style
Aktives achtsames Entspannen in der Natur – das ist genau das, was viele sich für ihren nächsten Urlaub wünschen. In der Oberpfalz ist Wandern und Yoga angesagt. Der 5-tägige Kurztrip war ein Renner in diesem Jahr und ist daher schon jetzt fürs nächste buchbar. Ein ähnliches Programm gibt es im Frühling in Österreich am Neusiedler See – inklusive kleinem Seewinkel-Triathlon.

Purer Genuss für Botanik-Fans
Blumen- und Pflanzenfans genießen im nächsten Frühjahr Botanik-Touren. Insiderin und Biologin Ulrike Spohn-Findeis entdeckt mit kleinen Gruppen die Provence. Bernd Fischer taucht mit seinen Gästen in die Orchideenwelt Nordzyperns ein. Und Robert Lessmann reist mit Naturfans während der Apfelblüte durchs Vinschgau.             

Reisetermine und -preise 2021 z. B.

Wanderreisen in kleinen Gruppen:
Romantisches Elsass: 8 Tage ab 1.075 Euro, April/Mai, Juli/Aug. und Okt., min. 10, max. 20 Teilnehmer
Neusiedler See – Frühlingserwachen für Körper und Seele: 8 Tage ab 898 Euro, April/Mai, min. 8, max. 18 Teilnehmer
Die grüne Krone Bayerns – auf Franken- und Burgenweg: 8 Tage ab 715 Euro, Mai/Juni, Aug./Sept., min. 10, max. 20 Teilnehmer
Idylle im Ahrtal – Rotweinwanderweg und Ahrsteig: 6 Tage ab 565 Euro, April bis Juni und Aug. bis Okt., min. 10, max. 20 Teilnehmer
Teneriffas Norden – Geheimtipps zwischen Bergen & Meer: 8 Tage ab 1.328 Euro, Januar-April, Okt.-Nov., min. 10, max. 20 Teilnehmer
La Gomera – Vom grünen Norden in den sonnigen Süden: 15 Tage ab 1.758 Euro, Febr.-April, Sept.-Jan., min. 10, max. 20 Teilnehmer
Sardiniens Ostküste – Paradies zwischen Bergen und Meer: 8 Tage ab 1.298 Euro, März – Juni, Sept. – Okt., min. 14, max. 20 Teilnehmer
Frühlingsblüte in der Provence: 8 Tage ab 1.435 Euro, April, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Orchideen- und Blütenparadies Nordzypern: 8 Tage ab 1.245 Euro, März/April, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Cornwalls schönste Gärten: 8 Tage ab 1.695 Euro, April/Mai, min. 12, max. 20 Teilnehmer
Apfelblüte in Südtirol: 8 Tage ab 898 Euro, April/Mai, min. 8, max. 20 Teilnehmer
Thassos – Griechenlands Wanderparadies: 15 Tage ab 1.658 Euro, Mai/Juni, Sept./Okt., min. 10, max. 20 Teilnehmer
Gemeinsame Abenteuer auf Thassos: 8 Tage ab 1.425 Euro, Mai und Sept./Okt., min. 10, max. 20 Teilnehmer
Rhodos – leuchtende Sonneninsel: 15 Tage ab 1.445 Euro, Mai und Sept./Okt., min. 10, max. 20 Teilnehmer
Wanderwoche auf Rhodos: 8 Tage ab 1.095 Euro, Mai und Sept./Okt., min. 10, max. 20 Teilnehmer

Über die Wikinger Reisen GmbH

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub in kleinen Gruppen oder individuell. Der Claim "Urlaub, der bewegt" steht für Wander- und Wanderstudienreisen in Europa, aktive Fernreisen, Aktivurlaub für Singles und Alleinreisende, weltweiten Radurlaub, Trekkings und Bergwandern, Winterurlaub und Silvesterreisen. Mit mehr als 68.700 Gästen und einem Jahresumsatz von über 121,9 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wikinger Reisen GmbH
Kölner Str. 20
58135 Hagen
Telefon: +49 (2331) 90-46
Telefax: +49 (2331) 9047-95
http://www.wikinger-reisen.de

Ansprechpartner:
Eva Machill-Linnenberg
Pressesprecherin
Telefon: +49 (2331) 463078
Fax: +49 (2331) 4735835
E-Mail: wikinger@mali-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel