Illegale Schrottautos in Städten und Gemeinden kostenneutral entsorgen

Illegal angestellte Schrottautos auf den öffentlichen Parkplätzen und den Straßenrändern der Städte in NRW haben eine Ursache. Und: Die illegal abgestellten Autos kosten die Städte teilweise viele hunderttausend Euro im Jahr. Die nachhaltige Verwertung der Schrottfahrzeuge könnte nach ihrer Enteignung durch die Kommunen aber durchaus größtenteils kostenneutral erfolgen, wenn die Bereitschaft bestünde mit externen, nicht städtischen Dienstleistern zusammen zu arbeiten. Doch lange Rede kurzer Sinn: Diese Bereitschaft besteht eher nicht.  

Illegale Autoentsorgung am Straßenrand ist alltäglich und teuer. Warum eigentlich?

Da das Recycling von Schrottautos über einen umweltverträglichen und über geltende Gesetze geregelten Prozess durchaus Gewinne erwirtschaften kann, ist die Verfahrensweise der Städte und Gemeinden in der Angelegenheit recht eigentümlich und nur schwierig nachzuvollziehen, warum bei der Entsorgung der Fahrzeuge angeblich so erhebliche Defizite eingefahren werden.  An einer Lösung trotz der angeblichen Geldvernichtung ist man allerdings scheinbar nicht interessiert. Viele Kontaktversuche mit einigen Gemeinden in NRW blieben schlicht erfolglos.  


Interesse an kostengünstigen Möglichkeiten bei den Städten gering

Die RHR Rohstoffhandel Rheinland GmbH hat sich mit Ihrem Schrottplatz in Rheinberg darauf spezialisiert die Überreste aus Schrottautos professionell zu verwerten. Aus diesem Grund hat sich die Geschäftsführung des Unternehmens noch lange vor der Corona-Krise mit insgesamt 40 Ordnungsämtern vieler Ruhrgebietskommunen schriftlich in Verbindung gesetzt und Lösungen angeboten, wie man fast kostenneutral für die Städte und Gemeinden, dem Problem her werden könnte. Leider mit sehr enttäuschendem Ergebnis: Nicht eine einzige Gemeinde reagierte überhaupt auf die schriftlichen Einlassungen der Rohstoffhandel Rheinland GmbH.

Auch beim Abschleppen der Schrottautos erheblich sparen.

Da wir bei der RHR Rohstoffhandel Rheinland GmbH über ein hervorragendes Equipment verfügen, würde für viele Kommunen – nach der notwendigen Wartezeit, in der die Eigentümer das Fahrzeug noch von der Straße holen können bevor es zu Abfall erklärt wird – die teure Abschleppgebühr entfallen, da auch wir über professionelle Fahrzeuge verfügen, die die Entfernung der illegalen Fahrzeuge aus öffentlichem Parkraum vornehmen können.

Da wir gemeinsam mit Partnern die gesamte Verwertungskette bespielen, könnte das Entsorgen illegal abgestellter Fahrzeuge in den meisten Fällen sogar kostenneutral erfolgen. Hierzu müssten die Damen und Herren in den Amtsstuben allerdings überhaupt daran interessiert sein. Immerhin sind es Steuergelder, die hier buchstäblich verschwendet werden. Kostenlose Schrottabholung in NRW hat offensichtlich keinen guten Ruf. Steuerverschwendung sicherlich aber auch nicht.

Über die RHR Rohstoffhandel Rheinland GmbH

Modern ausgestatteter Schrottplatz in Rheinberg.
Der Wertstoffhof für Umweltbewusste.

Schrottplätze gibt es in NRW viele. Unser Schrotthandel ist aber etwas Besonderes. Wir legen großen Wert auf hohe Umweltstandards und seriöses Handeln zu tagesaktuellen Schrottpreisen. Hochmodern ausgestattet, an der Xantener Straße 235 perfekt gelegen und ausreichend befestigte und vorbereitete Flächen, um Ihnen alle Services bieten zu können, die professionelle Schrottentsorgung heute erfordert.

Dieses umfasst auch die Nutzung geeichter Schrottwaagen. Direkt nach der Zulieferung Ihres Schrottes , beginnt unsere Wertstoffverwertung. Wir sortieren Ihren Schrott und zerlegen ihn fachgerecht. Anschließend übergeben wird die werthaltigen Altmetalle in die entsprechenden Recyclingbetriebe.

Schrottankauf und Schrottabholung für Firmen und Privatpersonen in Duisburg
Wenn es einen Stahlstandort in Europa gibt, dann gehört hier die Ruhrstadt Duisburg zweifelsfrei dazu. Duisburg ist ein Standort der Schwerindustrie und das auch noch in Zeiten der Dienstleistungsgesellschaft. Selbstverständlich kaufen wir auch hier Schrott von gewerblichen Händlern oder Privatpersonen zum Tageshöchstpreis. Entweder holen wir den Schrott bei den Kunden ab oder Sie besuchen unseren modernen Schrottplatz in Rheinberg.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RHR Rohstoffhandel Rheinland GmbH
Xantenerstr 235a
47495 Rheinberg
Telefon: +49 (151) 19452014
http://www.rohstoffhandel-rheinland.de

Ansprechpartner:
Ahmad El Lahib
Schrottankauf / Schrottabholung Düsseldorf
Telefon: +49 2843 9569811
E-Mail: info@rohstoffhandel-rheinland.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel