Swapfiets setzt für Fahrradauslieferungen künftig auf CARLA CARGO und GreenPack

Radfahren ist der beste Weg, schnell und umweltfreundlich unterwegs zu sein. Das Startup Swapfiets erleichtert mit seinem innovativen Abo-Modell seinen Mitgliedern die sorgenfreie Fahrrad-Nutzung. Dank der neuen Kooperation mit CARLA CARGO verbessert sich die Nachhaltigkeitsbilanz weiter: die Swapfiets werden in einigen Städten jetzt nachhaltig mit der CARLA ausgeliefert, dem elektrischen Lastenanhänger für schwere Lasten.

Jede CARLA ersetzt ein Auto

Bisher gelangten die Leihräder von Swapfiets mit konventionellen Transportern zu den Mitgliedern. In Berlin, Köln, Bonn, Münster, Mainz und Hamburg ist damit jetzt Schluss: In diesen Städten sind ab sofort 6 CARLAS im Einsatz, um die praktischen Räder emissionsfrei zu transportieren – Fahrradauslieferung per Fahrrad! Auf die Ladefläche des innovativen Lastenanhängers passen 4 Swapfiets, die dank des von CARLA CARGO entwickelten Fahrradträger-Moduls BILLY BIKE sicher transportiert werden. In Berlin liefert die CARLA 6 Tage pro Woche Swapfiets aus und fährt pro Tag ca. 45 Kilometer. Mit jedem Fahrradanhänger wird ein Auto ersetzt. Als Nächstes werden dank CARLA auch in London, Paris und Mailand Fahrräder per Fahrrad ausgeliefert.


Effiziente Lösung für die nachhaltige Fahrradlogistik auf der letzten Meile

Neben dem Plus für die Umwelt ergeben sich noch weitere Vorteile: Die wendige CARLA ist im Stadtbetrieb häufig schneller unterwegs und spart im Vergleich zum teuren Dieseltransporter in erheblichem Maße Anschaffungs- und laufende Betriebskosten ein. Der innovative Lastenanhänger kann an jedes Fahrrad montiert werden, das sich so mit wenigen Handgriffen in ein modernes Lastenrad verwandelt. Dank der Zuladung von bis zu 150 Kilogramm sind auch schwere Lasten kein Problem für die CARLA.

Um für jede Topographie gewappnet zu sein, hat die elektrisch unterstützte CARLA leistungsstarke Wechselakkus von GreenPack an Bord, die die Tagesfahrstrecken problemlos meistern. Die Akkus können bei Bedarf einfach getauscht werden, sodass die Flotte rund um die Uhr im Einsatz sein kann. Dank der GreenPack-Batterie haben die E-Lastenanhänger auch Anschluss an die innovativen Wechselstationen von SWOBBEE, dem europaweit ersten herstelleroffenen Akku-Lade- und Wechselsystem für Elektroleichtfahrzeuge, welches von GreenPack entwickelt wurde. Was Swapfiets für Fahrräder ist, ist SWOBBEE für Akkus: die Kund*innen mieten die Batterie samt Strom und Service. In Berlin, Freiburg und weiteren Städten Deutschlands stehen bereits SWOBBEE Stationen, die einen schnellen und einfachen Akku-Wechsel ermöglichen. Weitere Städte im In- und Ausland folgen, denn der Berliner Battery-as-a-Service-Provider hat sich vorgenommen, zu der zentralen Stromtankstelle für die Mikromobilität zu werden.

„CARLA ist die effiziente Lösung der letzten Meile für Bikesharing, Fahrradverleiher, Fahrradvermieter und Fahrrad-Abo-Anbieter. Mit der CARLA ist es so einfach wie noch nie, Fahrräder auszuliefern, defekte Räder einzusammeln und sie nach der Reparatur wieder zurückbringen“, erklärt David Hansen, CMO von CARLA CARGO.

„Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit CARLA CARGO ist eine echte Bereicherung für unser Konzept und die perfekte Lösung, um Swapfiets möglichst umweltschonend transportieren zu können. Wenn es lokale Infrastruktur und Logistik erlauben, werden wir die E-Cargobikes zukünftig auch in anderen Städten nutzen, was uns noch näher an unsere Vision von lebenswerten Städten bringt“, sagt Richard Burger, Gründer von Swapfiets.

Tobias Breyer, CMO von GreenPack und SWOBBEE, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, mit unseren standardisierten Wechselbatterien dazu beizutragen, dass Swapfiets künftig noch nachhaltiger und effizienter agieren kann. Im Zusammenspiel mit einer intelligenten Wechselinfrastruktur sind E-Cargobikes und E-Lastenanhänger die Zukunft der urbanen Logistik und die umweltschonende Lösung für viele verkehrsbedingte Probleme.“

Wie diese innovative Fahrrad-Auslieferung in der Praxis aussieht, kann man in diesem Video sehen: https://www.youtube.com/watch?v=kTBWjH9VJT0&feature=youtu.be

Über Swobbee

Swobbee unterstützt als führender Battery-as-a-Service (BaaS) Provider Unternehmen im Bereich Mikromobilität dabei, eine effiziente und nachhaltige Energieinfrastruktur zu realisieren. Die zum Berliner Startup GreenPack mobile energy solutions GmbH gehörende Marke hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein mobiles und nachhaltiges Energienetzwerk zu etablieren, um die Energie- und Mobilitätswende aktiv mitzugestalten. Neben umfassenden BaaS-Dienstleistungen bietet Swobbee mit seinem Battery Swapping System (BSS) das europaweit erste herstelleroffene Akku-Sharing-System. Dies ermöglicht den Unternehmens- und Standortpartnern einen risikofreien, Kosten-Nutzen-optimierten Einsatz zahlreicher elektromobiler Anwendungen, bspw. E-Cargobikes, Elektro-Roller, E-Kickscooter und Gartenbaumaschinen.

Mehr Informationen finden Sie unter https://swobbee.de/

Über CARLA CARGO
Das Anhängerkonzept von CARLA CARGO wurde 2015 gegründet, damit die solidarische Landwirtschaft in Freiburg ihr angebautes Gemüse klimafreundlich mit dem Fahrrad ausliefern kann. Die Lastenanhänger haben eine Ladefläche von 165 x 65 Zentimeter und können eine Last von bis zu 150 Kilogramm transportieren. Als elektrifizierte CARLA hat der Lastenanhänger einen eigenen Motor und Akku, damit kinderleicht auch große Reichweiten möglich sind. Das Konzept entwarf der aus Zwickau stammende Ingenieur Markus Bergmann. Vor fünf Jahren gründete er im Freiburger Gründerzentrum Grünhof das Start-Up, das mittlerweile in Kenzingen produziert und über zehn Mitarbeiter*innen beschäftigt. In der Anfangszeit waren ökologische Landwirtschaftsbetriebe in Deutschland die ersten Kunden*innen von CARLA CARGO. Schnell wuchs aber auch die Nachfrage von Kurieren, Handwerkern und Micro-Unternehmern. Inzwischen zählen auch Unternehmen aus den USA, Australien, Niederlanden, Belgien, Frankreich, Schweden, Schweiz, Österreich, Slowakei, Irland, Großbritannien und Skandinavien zu den Kunden*innen von CARLA CARGO.

Mehr Infos unter https://www.carlacargo.de/

Über die Swobbee GmbH

Die GreenPack mobile energy solutions GmbH ist ein junges Berliner Startup, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, ein mobiles und nachhaltiges Energienetzwerk zu etablieren, um die Energie- und Mobilitätswende aktiv mitzugestalten. Den Kern von GreenPacks Aktivitäten bilden die Entwicklung, die Produktion und der Vertrieb einer leistungsfähigen, standardisierten Batterie für zahlreiche mobile Anwendungen. Die standardisierte Batterie hat Anschluss an das neue Swobbee BSS (Battery Swapping System), der europaweit ersten herstelleroffenen Akku-Wechselinfrastruktur für Elektrokleinfahrzeuge. Gemeinsam mit seiner Marke Swobbee verfolgt GreenPack einen umfassenden Battery-as-a-Service (BaaS) Ansatz. Dies ermöglicht den Unternehmens- und Standortpartnern einen risikofreien, Kosten-Nutzen-optimierten Einsatz zahlreicher elektromobiler Anwendungen, bspw. E-Cargobikes, Elektro-Roller und Gartenbaumaschinen. Mit Dr. Christian Speidel als Investor und Mentor und einem wachsenden Team verwirklicht GreenPack seine Vision, mobile Energie für alle bedarfsgerecht verfügbar zu machen: http://www.greenpack.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swobbee GmbH
Johann-Hittorf-Str.8
12489 Berlin
Telefon: +49 (30) 639287250
Telefax: +49 (30) 639287260
https://www.swobbee.de

Ansprechpartner:
M3E GmbH
13125 Berlin, Alt-Buch 45-51, Haus 13
Telefon: +49 (30) 403672121
Fax: s.brandenburg@m3e-gmbh.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel