Equinix wird Google Cloud Premier Partner

Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), der globale Anbieter von Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen, hat bekannt gegeben, dass er nun ein Google Cloud Premier Partner ist. Durch diese vertiefte Partnerschaft können Unternehmen, kritische Workloads noch einfacher in die Google Cloud auslagern.

Unternehmen weltweit setzen verstärkt auf hybride Multi-Cloud-Lösungen, da diese Architektur eine hohe Flexibilität und Skalierbarkeit bietet. Equinix bietet Unternehmen, die marktübergreifend tätig sind, hierfür private Interconnection-Services an. Diese sorgen für eine erhöhte globale Reichweite und ermöglichen die nahtlose Vernetzung mit wichtigen Kunden, Partnern und Zulieferern. Darüber hinaus profitieren Interconnection-Kunden auch von zusätzlicher Unterstützung bei der Konfiguration ihrer Telekommunikations- und Service-Architektur, was eine beschleunigte Digitalisierung ermöglicht.

Die Kombination von Equinix Cloud Exchange Fabric® (ECX Fabric®) und Google Cloud Interconnect bietet agilere und skalierbare Hybrid-Cloud-Services, die die digitale Transformation vorantreiben und zusätzliche Wachstumsimpulse für Unternehmen schaffen. Weiterhin erhalten Kunden durch die Integration von Equinix SmartKey® und Google Cloud External Key Manager (EKM) eine Technologie für die sichere und leistungsfähige Schlüsselverwaltung, Verschlüsselung und Tokenisierung, was unter anderem dazu beiträgt, das IT-Risiko im Unternehmen zu reduzieren. Außerdem tragen diese Dienste dazu bei, Governance- und Compliance-Anforderungen an der Digital Edge zu erfüllen, also an der Schnittstelle zu Clouds und Carriern.


Die von Equinix durchgeführte Umfrage zu globalen Tech-Trends 2019-20 in Unternehmen, die wichtige Technologie-Trends und ihren Einfluss auf IT-Strategien untersucht, bestätigt den globalen Trend hin zu hybriden Multi-Cloud-Strategien. Zudem zeigt sie, dass immer mehr IT-Funktionen den Zugang zur Cloud erfordern.

Um Unternehmen bei der Optimierung ihrer hybriden Multi-Cloud-Infrastrukturen zusätzlich zu unterstützen, nahm Equinix kürzlich eine der bislang größten Erweiterungen von ECX Fabric vor. In Folge dessen erhalten Unternehmen verbesserten Zugriff auf ein umfassendes Ökosystem aus Clouds, Netzwerken, Partnern und Kunden, der für das digitale Geschäft unerlässlich ist.

Highlights

  • Equinix deckt über Housing derzeit mehr als 35% der Google Cloud-Zugänge (in über 35 Märkten) über dedizierte, von Unternehmen oder Partnern bereitgestellte GCI-Dienste ab.
  • Direkte und sichere Konnektivität ist der Schlüssel zur Implementierung und Verwaltung einer hybriden Multi-Cloud-Infrastruktur, die maximale Leistung bietet und optimale Datensicherheit gewährleistet. Laut der von Equinix durchgeführten Umfrage zu globalen Tech-Trends 2019-20 setzen 51% der befragten IT-Entscheider auf hybride Multi-Cloud-Modelle. Schätzungsweise wird 44% der IT-Infrastruktur befragter Unternehmen weltweit derzeit über die Cloud betrieben. In Deutschland planen 63% der befragten Unternehmen, mehr Funktionen wie Produktivitätstools, Datenbanken und geschäftskritische Anwendungen in die Cloud zu verlagern.
  • ECX Fabric stellt einen optimierten Zugang zu den weltweit größten Cloud-Anbietern bereit und ermöglicht es Unternehmen, Netzwerk- und Cloud-Service-Anbietern, verteilte Infrastrukturen und digitale Ökosysteme global direkt, sicher und dynamisch miteinander zu vernetzen. Die Vernetzung lokaler Dienste und verteilter Infrastrukturen über ECX Fabric hilft Unternehmen dabei, den Herausforderungen rund um Performance und der digitalen Transformation zu begegnen.
  • Equinix ermöglicht Unternehmen die direkte Anbindung an Google Cloud über GCI und ECX Fabric. Dies erlaubt es ihnen, schneller auf sich verändernde Marktbedingungen zu reagieren und neue Geschäftspotenziale optimal auszuschöpfen.
  • Mit seinen weltweit mehr als 210 International Business Exchange™ (IBX®)-Rechenzentren stellt Platform Equinix® einen erheblichen Teil der globalen öffentlichen Cloud-Zugänge bereit und ist somit eine bedeutende Drehscheibe für die physisch und virtuell am stärksten vernetzten Ökosysteme der Welt.
  • Unternehmen können Anwendungen zur Bewältigung hybrider Multi-Cloud-Workloads mittels Colocation auf Platform Equinix ansiedeln und latenzarm an nahegelegene Google Cloud-Regionen anbinden.

Zitate

  • Royce Thomas, Senior Vice President, Global Account Management, Equinix

„Die Zertifizierung von Equinix als Premier Partner unterstreicht unsere langjährige Partnerschaft mit Google Cloud und die zentrale Rolle, die wir heute im Bereich ‚Cloud-First‘ spielen. Die von uns bereitgestellte flexible und skalierbare Echtzeit-Konnektivität zu Google Cloud für Kunden, Partner und Lieferanten ist ein geschäftskritischer Service für digitale Unternehmen, die von der Leistungsfähigkeit der Cloud profitieren möchten. Dieser Dienst hat für uns höchste Priorität, weshalb wir kürzlich den Branchenveteranen CB Velayuthan zum neuen Global Managing Director of Strategic Alliances ernannt haben. In seiner neuen Rolle widmet er sich ausschließlich unserer Partnerschaft mit Google.“

  • Eugene Bergen Henegouwen, President, EMEA, Equinix

Das digitale Geschäft nimmt in der EMEA-Region und weltweit rapide zu. Cloud Computing ist kein Alleinstellungsmerkmal mehr, sondern eine geschäftskritische IT-Komponente. In unserer jüngsten Global Tech Trends-Umfrage gab die Mehrheit der befragten IT-Entscheidungsträger in EMEA an, innerhalb des kommenden Jahres weitere Funktionen in die Cloud verlagern zu wollen. Der Google Cloud Premier Partner-Status von Equinix ermöglicht es Unternehmen, diesen Plan mit sehr geringem Aufwand umzusetzen. Angesichts der von COVID-19 verursachten globalen Herausforderungen ist dies heute wichtiger denn je.“

  • Jens-Peter Feidner, Geschäftsführer, Deutschland, Equinix

„Die Cloud ist zu einem wichtigen Treiber der Digitalisierung in Deutschland geworden: Sowohl große Unternehmen als auch eine zunehmende Zahl von Mittelständlern investieren in hybride und Multi-Cloud-Architekturen, um ihre Flexibilität und Skalierbarkeit in einem wettbewerbsintensiven Geschäftsumfeld zu erhöhen. Der neue Premier Partner-Status bei Google Cloud macht es unseren Kunden jetzt noch einfacher, auf Cloud-Dienste zuzugreifen und wichtige Funktionen und Workloads zu migrieren.“

Zusätzliche Ressourcen

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Erwartungen, Prognosen und Annahmen basieren und gewisse Risiken und Unsicherheiten einschließen, aufgrund derer tatsächliche Ergebnisse maßgeblich von den Darstellungen der zukunftsbezogenen Aussagen abweichen können. Zu den Faktoren, die zu Abweichungen führen können, zählen insbesondere, aber nicht ausschließlich: die Herausforderungen beim Erwerb, Betrieb und Bau von IBX-Zentren sowie der Entwicklung, Bereitstellung und Lieferung von Equinix-Services; unvorhergesehene Kosten oder Schwierigkeiten bei der Integration von Rechenzentren oder Unternehmen, die Equinix akquiriert hat oder akquirieren möchte; das Nichtzustandekommen signifikanter Umsätze durch Kunden in kürzlich erbauten oder erworbenen Rechenzentren; ein fehlender Abschluss von Finanzierungsvereinbarungen im beabsichtigten Zeitrahmen; der Wettbewerb mit bestehenden und neuen Wettbewerbern; die Fähigkeit, einen ausreichenden Cashflow zu generieren oder anderweitig Mittel zu erhalten, um neue oder ausstehende Verbindlichkeiten zu zahlen; der Verlust oder der Rückgang der Geschäfte mit unseren Großkunden; andere Risiken, die in den jeweiligen Meldungen von Equinix an die Securities and Exchange Commission beschrieben werden. Informationen stellen insbesondere die aktuellen Quartals- und Jahresberichte von Equinix zur Verfügung, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden und deren Kopien auf Anfrage bei Equinix erhältlich sind. Equinix übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Informationen zu aktualisieren.

Über die Equinix (Germany) GmbH

Equinix, Inc. (NASDAQ: EQIX) verbindet führende Unternehmen mit Kunden, Mitarbeitern und Partnern über seine Hochleistungsrechenzentren mit dem weltweit größten Interconnection-Angebot. Bei Equinix kommen Unternehmen in mehr als 55 Märkten zusammen, um neue Geschäftsmöglichkeiten wahrzunehmen, ihren Erfolg zu steigern und IT- und Cloud-Strategien auszubauen. https://www.equinix.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Equinix (Germany) GmbH
Kleyerstr. 88-90
60326 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 92042-250
Telefax: +49 (69) 92042-599
http://www.equinix.de

Ansprechpartner:
Heinrich Nachtsheim
APCO Worldwide
Telefon: +49 (69) 2601408-23
E-Mail: hnachtsheim@apcoworldwide.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel