Neue Schutzkappen und Schutzabdeckungen von Pöppelmann KAPSTO®

Pöppelmann KAPSTO®, die Division für Schutzlösungen aus Kunststoff der Pöppelmann Gruppe aus Lohne, präsentiert drei neue Normreihen an Steckerkappen und Steckerabdeckungen für Hochvolt-Anwendungen im Automotive-Segment. Die neuen Schutzkappen aus 100 Prozent Rezyklat im eingesetzten Kunststoff eignen sich zur Anwendungin Bauteilen und Komponenten für Hybrid- oder Elektrofahrzeuge. Sie bewahren die Stecker verschiedener Hersteller, z. B. im Bereich von Batterien, Klimaanlagen, Heizungen und mehr, zuverlässig vor Korrosion, Verschmutzung und mechanischer Beschädigung.

 HV-Steckerkappen GPN 380 und GPN 384

Die Steckerkappen GPN 380 und GPN 384 schützen unterschiedliche Hochvolt-Stecker. Die GPN 380 ist in zwei unterschiedlichen Formen verfügbar und eignet sich für Hochvolt-Steckverbindersysteme der Hersteller Rosenberger (HVR 200) oder TE Connectivity (HVR 800). Die GPN 384 wird für Hochvolt-Kontaktanschlüsse von Rosenberger (HVS 420) eingesetzt. Die Schutzkappen der beiden neuen Normreihen überzeugen durch ein funktionales Design als eingetragenes Geschmacksmuster. Sie sind mit rutschfesten Griffflächen ausgestattet, welche für eine schnelle Demontage sorgen, und lassen sich – mit Ausnahme der GPN 380, Form A – beidseitig montieren. Die Kunststoffkappen sind in der Standardfarbe Recycling blau erhältlich. Sie werden aus einem hochwertigen PCR-PP gefertigt, welches in puncto Maßhaltigkeit, Montagefähigkeit und Funktionsanforderungen keine Unterschiede zur PP-Neuware aufweist. Mit dem neueingeführten PCR-PP erweitert Pöppelmann KAPSTO®sein Angebot im Normprogramm im Rahmen der unternehmensweiten Initiative PÖPPELMANN blue®, die sich für geschlossene Materialkreisläufe einsetzt, um einen weiteren Recyclingkunststoff. Die neuen Hochvolt-Normreihen mit 100 Prozent Rezyklat im eingesetzten Kunststoff, die nach Verwendung z. B. über den PÖPPELMANN blue®-Kreislauf recycelbar sind, leisten damit ihren Beitrag zu mehr Ressourcenschonung und einem verantwortungsvollen Umgang mit dem wertvollen Werkstoff. Die Steckerkappen sorgen für eine sichere Abdichtung und bieten Hochvolt-Steckern Schutz vor Spritzwasser aus allen Richtungen gemäß Schutzklasse IPX4, je nach konkreter Steckerausführung und Qualität. Auf Wunsch ist eine Produktion nach VDA Band 19 und ISO 16232 im speziell eingerichteten Sauberraum oder mit ESD-Ausstattung möglich.


HV-Steckerabdeckung GPN 385

DieSteckerabdeckung GPN 385 in der Standardfarbe Recycling blau, ebenfalls zum Schutz von Hochvolt-Steckverbindersystemen, wird aus PCR-PE gefertigt. Für das ressourcenschonende Post Consumer Rezyklat wurdePöppelmann KAPSTO®mit dem Blauen Engel, dem Umweltzeichen der Bundesregierung, ausgezeichnet. Die GPN 385 lässt sich für Hochvolt-Kontaktanschlüsse des Herstellers TE Connectivity (HVA 280 2P Header Assy, HVA 280 3P Header Assy und AMP+ HVA 280) verwenden. Auch die Steckerabdeckung vereinfacht mit rutschfesten Griffflächen die Demontage. Die Schutzkappe sorgt für eine zuverlässige Abdichtung bei Hochdruck-/ Dampfstrahlreinigung nach IPX9K (spezifisch für Straßenfahrzeuge), je nach konkreter Steckerausführung und Qualität. Sie kann bei Bedarf ebenfallsnach VDA Band 19 und ISO 16232 im speziell eingerichteten Sauberraum gefertigt werden.

Über die Pöppelmann GmbH & Co. KG

Das von Pöppelmann KAPSTO® seit mehr als fünfzig Jahren kontinuierlich weiter ausgebaute Normteileprogramm umfasst mehr als 3.000 unterschiedliche Kappen und Stopfen aus Kunststoff, die direkt ab Lager geliefert werden. Neben dem umfangreichen Standardprogramm entwickeln die Ingenieure und Techniker bei Pöppelmann KAPSTO® zudem in enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Kunden individuelle Schutzlösungen, darunter auch auf Kundenbedürfnisse entwickelte Thermoform-Trays. Die mehr als 2.500 Mitarbeiter weltweit und die jahrelange Erfahrung des traditionsreichen Familienunternehmens sorgen dabei für hohe Qualität und Produktivität sowie den individuellen Service des Kunststoffspezialisten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pöppelmann GmbH & Co. KG
Bakumer Str. 73
49393 Lohne
Telefon: +49 (4442) 9820
Telefax: +49 (4442) 982112
http://www.poeppelmann.com

Ansprechpartner:
Isabel Grützmacher
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 9289232
E-Mail: il@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel