Webinar zur Finanzierung und Förderung von Digitalisierungsvorhaben

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet ein Webinar „Finanzierung und Förderung von Digitalisierungsvorhaben in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs)“ aus. Die kostenfreie Gemeinschaftsveranstaltung mit der IHK Aachen und der ZENIT GmbH findet am Donnerstag, 27. August, 10 bis 12 Uhr, über GoToMeeting statt.

Die Corona-Krise hat die Digitalisierung von internen und externen Unternehmensprozessen besonders vorangetrieben. Oft blieb dafür zunächst nicht viel Zeit, um als Unternehmen handlungsfähig zu sein. „Doch nach diesen schnell aufgesetzten Quick & Dirty-Lösungen folgt nun eine Zeit der Konsolidierung in vielen Unternehmen und das Bedürfnis, die Digitalisierung nachhaltig und effizient für das eigene Unternehmen aufzusetzen“, sagt IHK-Ansprechpartner Heiko Oberlies: „Vielfach fehlt hierzu aber unter anderem die benötigte Liquidität. Daher wollen wir alle Teilnehmer darüber informieren, welche Möglichkeiten der Finanzierung und Förderung für Digitalisierungsvorhaben bestehen.“

Das Webinar wirft  einen Blick speziell auf Fördermaßnahmen mit einem schlanken Antragsverfahren sowie auf kostengünstige Finanzierungsmöglichkeiten. Dies soll den teilnehmenden Unternehmen einen echten Mehrwert bieten und ein Vorankommen in der Digitalisierung zur Sicherung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit ermöglichen. Neben dem Input gibt es Möglichkeiten der inaktiven Mitarbeit und Raum für individuelle Fragen. Die Teilnahme an diesem Online Seminar ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter www.ihk-bonn.de, Webcode @6492079. Anmeldung unterhttps://attendee.gotowebinar.com/register/1098310269549716751


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
http://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel