Homeoffice kann man lernen – in neuen IFM-Seminaren

Das Arbeiten im Homeoffice stellt aktuell für viele Menschen in Unternehmen eine Umstellung dar. In drei neuen praxisnahen Seminaren vermitteln IFM-Experten, wie Führung, Zeitmanagement und Rechtssicherheit beim Wechsel auf Heimarbeit oder mobiles Arbeiten gemeistert wird. Das IFM bietet die ein- bis zweitätigen Seminare bundesweit als Präsenz- und Online-Seminare an.

Weiterbildung ist die Antwort auf Veränderung

Das IFM Institut für Managementberatung bietet seit 1993 berufliche Weiterbildungen, Coachings und Consulting an.


„Als Weiterbildungsinstitut spüren wir immer, wie sich die Bedürfnisse der Menschen auf dem Arbeitsmarkt verändern. Die langfristige Umstellung auf Homeoffice führt viele Mitarbeiter, Personaler und Führungskräfte in ein neues Gebiet. Unsere Seminare vermitteln ihnen das nötige Wissen praktisch, kompakt und direkt vom Experten“, sagt Annina Quitter, Geschäftsführerin des IFM.

Das IFM bietet bundesweit über 450 Seminare an, in denen sich Fach- und Führungskräfte weiterbilden können.

Neue Aufgaben im Homeoffice meistern

Viele Fach- und Führungskräfte ohne Erfahrungen im Homeoffice stehen seit der Corona-Krise vor neuen Herausforderungen im Berufsalltag. Wie organisiere ich mich und meine Zeit produktiv im Homeoffice? Wie motiviere ich als Führungskraft meine Mitarbeiter aus der Ferne? Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei ortsungebundenen Arbeitsformen? In drei Seminaren richtet sich das IFM an die unterschiedlichen Bedürfnisse von Führungskräften, Personalern und Mitarbeitern im Homeoffice.

„Produktivitäts-Killer“ im Homeoffice beseitigen

Zeitmanagement ist für viele Menschen im Homeoffice das Hauptproblem. Im Seminar „Zeitmanagement und Selbstorganisation im Homeoffice“ gibt ein Trainer hilfreiche Praxis-Tipps, wie Zeitfresser überwunden werden können. Das „Sofort-Prinzip“ teilt alle Aufgaben in wichtig oder unwichtig und eilig oder nicht eilig ein. Das entstehende Entscheidungsraster hilft, Produktivitäts-Killer zu entdecken und die eigenen Prioritäten besser zu setzen. Methoden wie das Sofort-Prinzip bringen Klarheit, Struktur und Entlastung – genau das wünschen sich viele Berufstätige im Homeoffice.

Weiterführende Informationen zur Arbeit im Homeoffice

Das IFM bietet Fach- und Führungskräften bundesweit in über zehn Seminarzentren und online Seminare im Bereich Homeoffice oder auch individuelle Firmenseminare, die beim IFM oder als Inhouse-Schulung in Unternehmen durchgeführt werden können, an.

Im einem Coaching oder Consulting finden Unternehmen eine persönliche Begleitung durch ausgewählte Experten, die bei der Bewältigung von Veränderungen unterstützen.

Über die IFM Institut für Managementberatung GmbH

Seit seiner Gründung 1993 in Potsdam begleitet unser Institut Menschen und Organisationen in Veränderungsprozessen.

Gemeinsam mit einem Team von über 200 erfahrenen Trainern, Beratern und Coaches aus Wirtschaft und Wissenschaft unterstützen wir Unternehmen und ihre Mitarbeiter durch Qualifizierung, Coaching und Consulting. Mit mehr als 600 Seminarthemen spezialisieren wir Fach- und Führungskräfte in ihrer fachlichen, sozialen und methodischen Kompetenz.

Die hohe Qualität unserer Dienstleistung hat zu einem kontinuierlichen Ausbau unserer Geschäftstätigkeit und nachhaltigem Wachstum geführt.

Unsere Seminare und Trainings sind bundesweit als individuelle Firmenschulungen sowie als offene Seminare in unseren Seminarzentren in Berlin Charlottenburg, Berlin Prenzlauer Berg, Potsdam, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart, München und Basel oder als Inhouse-Trainings buchbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IFM Institut für Managementberatung GmbH
Prenzlauer Allee 180
10405 Berlin
Telefon: +49 (30) 84 78 84 87 – 0
Telefax: +49 (30) 84 78 84 87 – 39
http://www.ifm-business.de

Ansprechpartner:
Patryk Czechowski
Content Creator
Telefon: +49 (30) 84788487-32
E-Mail: p.czechowski@ifm-business.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel