Johann Schuler neuer Leiter Marketing Service

Die PCI Gruppe mit ihren beiden Leitmarken PCI und THOMSIT baut ihr Marketing weiter aus. Seit 16.07.2020 ist Johann Schuler (36) neuer Leiter Marketing Service bei PCI. Der stu­dierte Medienkommunikationswirt übernahm diese Position von Stephan Tschernek, 42, der zum 01.06.2020 als Leiter Marketing der PCI Gruppe ins PCI-Managementteam wechselte.

Johann Schuler war 2009 bis 2019 in verschiedenen, unter anderem lei­tenden Marketing-Funktionen bei Creaton GmbH und zuletzt als Leiter Marketing bei Krinner Schraubenfundamente GmbH tätig. Schuler, der in seiner neuen Funktion an Stephan Tschernek berichtet, bringt langjährige Erfahrung im Bereich Marketing Services und in der Bauindustrie mit.

Schulers neuer Aufgabenbereich umfasst die PCI Akademie und das THOMSIT Schulungswesen, das Messen- und Veranstaltungsmanage­ment, Marketing Services sowie den Bereich Grafik für die beiden Leitmar­ken PCI und THOMSIT. "Mir ist es wichtig, die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden im Bereich Weiterbildung aufzugreifen und das umfang­reiche Serviceportfolio der PCI Gruppe weiterzuentwickeln. Gerade in der Zeit der Corona-Krise liegt unser Fokus vor allem auf den digitalen Ange­boten, wir werden hier unser Programm kontinuierlich erweitern", so Johann Schuler.


Über BASF
Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 117.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2019 weltweit einen Umsatz von rund 59 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

Über die PCI Augsburg GmbH

PCI Augsburg GmbH ist Teil des Unternehmensbereichs Bauchemie der BASF. Mit seinen beiden Leitmarken PCI und Thomsit ist das Unternehmen marktführend im Bereich der Fliesen- bzw. Bodenverlegewerkstoffe im deutschsprachigen Raum. Daneben bietet PCI Augsburg GmbH Produktsysteme für Abdichtung, Betonschutz und Betoninstandsetzung. Die PCI Gruppe beschäftigt europaweit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2019 einen Umsatz von deutlich über 300 Millionen € netto. Weitere Informationen zu den beiden Leitmarken PCI und Thomsit im Internet unter www.pci-augsburg.de bzw. www.thomsit.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PCI Augsburg GmbH
Piccardstrasse 11
86159 Augsburg
Telefon: +49 (821) 5901-0
Telefax: +49 (821) 5901-372
http://www.pci-augsburg.de

Ansprechpartner:
Dr. Susanne Herchner
Manager Unternehmenskommunikation und Presse
Fax: +49 (821) 5901-416
E-Mail: susanne.herchner@PCI-group.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel