1.000 Geburt am UKJ: Leni Charlotte

Geburt, die 1.000 am Universitätsklinikum Jena (UKJ) ist da: Die kleine Leni Charlotte ist das diesjährige Jubiläumsbaby. Gestern (20. August) um 19.13 Uhr erblickte sie im Kreißsaal spontan das Licht der Welt. 3.300 Gramm schwer und 54 Zentimeter groß begrüßte sie ihre Eltern Johanna Fischer und Lutz Liebmann mit kräftiger Stimme. Da die Eltern in Jena wohnen, lag die Wahl der UKJ-Geburtsmedizin nah. Bestärkt wurden sie auch durch zahlreiche gute Erfahrungen von Freunden und Bekannten. „Wir beide werden hier rundum liebevoll und kompetent betreut. Ich kann die Jenaer Geburtsklinik daher auch selbst nur weiterempfehlen“, so die junge Mutter.

Leni Charlotte war zwar die 1.000ste Geburt am UKJ in diesem Jahr, aber nicht das 1.000ste Baby. „Wir haben in diesem Jahr einen regelrechten Mehrlingsboom – schon jetzt sind es mehr Zwillings- und Drillingsgeburten als im gesamten letzten Jahr. Dadurch sind auch schon 1.051 Babys bei uns geboren worden“, sagt Prof. Ekkehard Schleußner, Direktor der Klinik für Geburtsmedizin am UKJ. „Damit liegen wir weit über den Zahlen des vergangenen Jahres, in dem im Vergleichszeitraum 928 Babys auf die Welt kamen.“


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Universitätsklinikum Jena
Bachstrasse 18
07743 Jena
Telefon: +49 (3641) 9300
http://www.uniklinikum-jena.de

Ansprechpartner:
Anne Curth
Pressereferentin
Telefon: +49 (3641) 9391183
Fax: +49 (3641) 9391187
E-Mail: anne.curth@med.uni-jena.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel