Definitiver Halbjahresabschluss 2020 (Januar – Juni 2020) der EMS-Gruppe

Die EMS-Gruppe hat am 10. Juli 2020 den provisorischen Halbjahresabschluss 2020 publiziert. Nun liegt der definitive konsolidierte Halbjahresabschluss vor, welcher auf den Einzelabschlüssen der Konzerngesellschaften per 30. Juni 2020 basiert. Der definitive Halbjahresabschluss weist keine wesentlichen Abweichungen zum provisorischen Abschluss auf.

Die EMS-Gruppe erzielte einen konsolidierten Nettoumsatz von CHF 845 Mio. (1’154).

Die weltweite Wirtschaft wurde ausserordentlich stark von den staatlichen COVID-19-Massnahmen getroffen. Verkaufsgeschäfte blieben über mehrere Wochen geschlossen und die Nachfrage nach industriellen Gütern kam fast vollständig zum Erliegen. Auch die globale Automobilindustrie wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Inzwischen haben die Autowerke ihre Produktionen, mit wenigen Ausnahmen, wieder angefahren.


Dank der starken Spezialitätenposition und frühzeitigen Massnahmen konnte EMS ein Betriebsergebnis (EBIT) von CHF 227 Mio. (316) erreichen und somit die EBIT-Marge 26.8% (27.4%) vom Vorjahr knapp halten. Ein betrieblicher Cash Flow (EBITDA) von CHF 254 Mio. (345) wurde erwirtschaftet und die EBITDA-Marge betrug 30.0% (29.9%).

Das Finanzergebnis belief sich auf CHF -2 Mio. (-1).

Der Nettogewinn für das 1. Halbjahr 2020 erreichte CHF 192 Mio. (266).

Die Netto-Liquidität nahm um 24% auf CHF 863 Mio. (696) zu. Das Eigenkapital erhöhte sich auf CHF 1’837 Mio. (31.12.2019: CHF 1’663 Mio.). Die Eigenkapitalquote beträgt 79.1% (31.12.2019: 75.1%).

Downloads
MM Halbjahresabschluss IFRS 2020.pdf(PDF, 19.25 K)
MI Half-year report IFRS 2020.pdf(PDF, 19.03 K)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EMS-CHEMIE HOLDING AG
Füderholzstrasse 34
CH8704 Herrliberg
Telefon: +41 (44) 91570-00
Telefax: +41 (44) 91570-02
http://www.ems-group.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel