Gleiss Lutz berät LEG Immobilien AG bei Aktiendividende und Hauptversammlung

Ein Gleiss Lutz-Team hat die LEG Immobilien AG bei dem erstmaligen Angebot einer Aktiendividende und ihrer Hauptversammlung beraten. Die Hauptversammlung fand am Mittwoch, den 19. August 2020, als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten statt.

Die Hauptversammlung hat beschlossen, eine Dividende von 3,60 Euro je dividendenberechtigter Aktie zu zahlen. Die Aktionäre der LEG erhalten erstmals die Möglichkeit, sich während einer bis zum 7. September 2020 laufenden Bezugsfrist für eine Auszahlung ihrer Dividendenansprüche in Höhe von insgesamt rund 257 Millionen Euro in bar oder in Form von neuen Aktien der LEG zu entscheiden. Die neuen Aktien werden nur in der Bundesrepublik Deutschland öffentlich angeboten. Das Bezugsangebot wird auf Basis eines prospektbefreienden Dokuments durchgeführt, das nähere Einzelheiten einschließlich der geltenden Verkaufsbeschränkungen enthält und auf der Internetseite der LEG unter https://www.leg-wohnen.de/unternehmen/investor-relations erhältlich ist. Zur Schaffung der neuen Aktien wird die LEG bis voraussichtlich spätestens 29. September 2020 eine Bezugsrechtskapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital durchführen.

Neben der Aktiendividende stimmten die Aktionäre unter anderem über Regularien zur Schaffung neuer Kapitalia, das System zur Vergütung der Mitglieder des Vorstands, Änderungen in der Zusammensetzung des Aufsichtsrats, einen Gewinnabführungsvertrag sowie die Verschmelzung der LEG Immobilien AG mit der LEG Immobilien N.V. AG zur LEG Immobilien SE ab.


Die LEG ist mit rund 137.000 Mietwohnungen und rund 370.000 Bewohnern ein führendes börsennotiertes Wohnungsunternehmen in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen ist das Unternehmen mit sieben Niederlassungen und persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Aus ihrem Kerngeschäft Vermietung und Verpachtung erzielte die LEG im Geschäftsjahr 2019 Erlöse von rund 809 Millionen Euro.

Folgendes Gleiss Lutz-Team war für die LEG Immobilien AG tätig: Prof. Dr. Michael Arnold (Partner, Corporate, Stuttgart), Dr. Stephan Aubel (Partner, Kapitalmarktrecht, Frankfurt, beide Federführung), Martin Hitzer (Partner, Düsseldorf), Dr. Vera Rothenburg (Partner, beide Corporate), Dr. Christian Arnold (Partner, Arbeitsrecht, alle Stuttgart), Dr. Matthias Gärtner (Counsel, Corporate, Düsseldorf), Dr. Walter Andert (Berlin), Alexander Gebhardt (Counsel, Frankfurt, beide Kapitalmarktrecht).

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gleiss Lutz Hootz Hirsch Partnerschaftsgesellschaft
Friedrichstr. 71
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 800979-0
Telefax: +49 (30) 800979-979
http://www.gleisslutz.com/

Ansprechpartner:
Andrea Stahl
Marketing Communications Coordinator
Telefon: +49 (30) 800979-250
E-Mail: andrea.stahl@gleisslutz.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel