Unterricht fällt aus

Wegen eines SARS-COV2-Verdachtes zweier Schüler fällt der Unterricht am morgigen Montag in einer Klasse der Grundschule Schlitz und in einer Klasse der Integrierten Gesamtschule Schlitz aus.

Zur Prophylaxe und aus Sicherheitsgründen hat das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises angeordnet, die Schülerinnen und Schüler der beiden Klassen vom Präsenzunterricht freizustellen. „Es handelt sich um eine reine Sicherheitsmaßnahme, es besteht kein Grund zur Beunruhigung“, erklärt Dr. Henrik Reygers vom Gesundheitsamt des Kreises am Sonntagabend in einer Pressemitteilung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de


Ansprechpartner:
Sabine Galle-Schäfer
Pressesprecherin
Telefon: +49 (6641) 977-272
E-Mail: sabine.galle-schaefer@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel