Aufklärung von Cyber-Crime und digitalen Bedrohungen

Aktuell sehen sich Organisationen einer steigenden Anzahl an immer perfideren digitalen Verbrechen und Bedrohungen durch Hacking, Malware-Attacken oder auch Insider-Threats konfrontiert. Vor allem die organisierte Kriminalität ist heutzutage stark vernetzt und mobil. Erschwerend kommt die immer weiter ansteigende Menge an Daten und Kommunikationskanälen hinzu. Schnell übersteigt hierbei selbst der unternehmensinterne E-Mail-Verkehr die Grenzen des Überschaubaren. Somit steht im Verdachtsfall die Notwendigkeit einer professionellen und gerichtsverwertbaren Analyse durch unabhängige Sachverständige außer Frage.

Die mh Service GmbH unterstützt Organisationen hierbei nicht nur bei der Aufklärung von Hacking-Angriffen und Insider-Bedrohungen, sondern auch bei Ermittlungsverfahren in Bereichen wie Wirtschaftskriminalität, Industriespionage, Staatsschutzdelikten und internationalen Rechtsstreitverfahren. Je nach Fall und betroffenen Systemen kommen unterschiedliche Analysen wie beispielsweise die forensische Auswertung von Massendaten und die Wiederherstellung von gelöschten Daten zum Einsatz. Die angewandten Aufklärungsverfahren werden dabei stets lückenlos und unter Berücksichtigung der geltenden Rechtsvorschriften gerichtsverwertbar durchgeführt. Dies umfasst sämtliche Schritte von der Datenerfassung über die Auswertung bis hin zum abschließenden objektiven Gutachten. Der gesamte Prozess bleibt für den Auftraggeber dabei jederzeit transparent und flexibel planbar. Um zu Beginn eine Ermittlungsrichtung und die durchzuführenden Verfahren festlegen zu können, werden gemeinsam die Projektziele, der Umfang und ein anzuwendender Workflow definiert. Die einzelnen Arbeitspakete können daraufhin im Laufe des Prozesses je nach sich ergebender Ermittlungsrichtung angepasst werden.

Bereits seit über 25 Jahren ist die mh Service GmbH auf IT-Forensik und dazugehörige Verfahren wie Netzwerkforensik, Auswertung von mobilen Endgeräten, Malware-Forensik, eDiscovery und auch Randbereiche wie die Datenwiederherstellung von beschädigten Datenträgern spezialisiert. Das Unternehmen verfügt nicht nur über eine langjährige Expertise, sondern auch über einen eigenen Produktionsbereich für spezielle Hardware und ein Trainings-Center für sämtliche Themen der IT-Forensik.


Über die mh-Service GmbH

Seit mehr als 25 Jahren ist die mh SERVICE GmbH einer der führenden Anbieter und Lieferanten von Produkten und Dienstleistungen rund um die IT-Forensik. Zudem ist sie das einzige europäische Unternehmen mit eigener forensischer Hardwareentwicklung und -fertigung.
Als Systempartner und Landesvertretung der führenden forensischen Hard- und Softwarehersteller bietet sie Ihnen die gesamte Produktpalette der digitalen Forensik aus einer Hand. Sie bietet Lösungen, angefangen bei kleineren Geräten, über Workstations, Server bis hin zu Unix Multi Prozessor Clustern mit höchster Leistungsfähigkeit für die Anwendung in Forschung und Wissenschaft und vollständigen IT-Forensik-Laboren im HQ oder auf Rädern auf Basis eines Vans, Anhängers oder LKWs.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

mh-Service GmbH
Barthelsmühlring 24
76780 Kandel
Telefon: +49 (7275) 404440
Telefax: +49 (7275) 4044449
http://www.mh-service.de

Ansprechpartner:
Johannes Seitz
Projektleitung
Telefon: +49 07275 404440
Fax: +49 07275 40444 49
E-Mail: info@mh-service.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel