Relaunch des Online-Marktplatzes für Photovoltaik-Projekte und Solarinvestitionen ProjectForum

Der professionelle Online-Marktplatz für den Handel von PV-Projekten, schlüsselfertigen Solarkraftwerken und Bestandsanlagen hat sich komplett neu erfunden. Nachdem es um den Pionier des internetbasierten Handels von Solarinvestitionen in den letzten Jahren deutlich ruhiger geworden war, stellte sich für die Gründer die Frage: Marktplatz einstellen oder radikal neu starten und viel besser zurückkommen? Da es weiterhin an einem wirklich transparenten, effizienten und kostengünstigen Marktplatz mangelte, setzte sich der Entschluss zur Neuentwicklung durch.

Neuer Partner für eigenständige und kontinuierliche Weiterentwicklung der Plattform

Um einen echten Neustart zu ermöglichen, musste der passende Partner für die Neuentwicklung und zukünftige Evolution des Marktplatzes gefunden werden. „Wir haben uns viel Zeit mit der Suche und Auswahl unseres Software-Partners gelassen, da uns das eigene Coding-Knowhow beim früheren Marktplatz leider fehlte“, so Karsten Kreissler, Geschäftsführer der Renewables Now GmbH. „Umso glücklicher sind wir darüber, im Team von VIPERdev aus Hamburg genau jene Begeisterung und Kompetenz für die Entwicklung von Webapplikationen gefunden zu haben, die unser neu gegründetes Joint-Venture komplettieren.“


Automatisierung ermöglicht signifikante Reduktion der Marktplatzgebühren

Schon innerhalb weniger Monate nach der Gründung der gemeinsamen Renewables Now GmbH wurden die Marktplatzprozesse überarbeitet, die neue Anwendung programmiert und der Marktplatz mit einem frischen Internetauftritt unter der neuen Internetadresse www.project-forum.com ausgestattet. Des Weiteren wurde eine Roadmap für die zukünftige Weiterentwicklung aufgestellt, die spannende Entwicklungspotenziale für die Plattform enthält. Auf Grund der weitgehenden Automatisierung der Prozesse von ProjectForum wird der interne Aufwand für die Marktplatzbetreuung deutlich gesenkt. Diese Kostenvorteile werden direkt an die Nutzer weitergegeben, so dass ProjectForum die mit Abstand geringsten Transaktionskosten beim Handel von PV-Projekten und Solarinvestitionen hat – ein Mehrwert für Verkäufer und Käufer. „Wir wagen den Spagat und streben sowohl die Kosten- als auch die Qualitätsführerschaft in unserem Segment an“, äußert sich Karsten Kreissler optimistisch. „Die organisatorische und technische Basis ist gelegt um langfristig die international führende Plattform für erneuerbare Energietransaktionen zu werden.“

Über die Renewables Now GmbH

Die Renewables Now GmbH entwickelt und betreibt den internationalen und professionellen Online-Marktplatz für Photovoltaik-Projekte und Solarinvestitionen www.project-forum.com (kurz: ProjectForum). Die zugangsbeschränkte und hochautomatisierte Handelsplattform ist die direkte Schnittstelle zwischen Projektentwicklern, Generalunternehmern und Investoren. Klar strukturierte Angebotsbeschreibungen, umfangreiche Datenräume, ein hohes Maß an Nutzerfreundlichkeit, nutzerspezifische Zugangsbeschränkungen sowie interne Plausibilitätsprüfungen ermöglichen effiziente und kostengünstige Transaktionen zwischen den verschiedenen Marktteilnehmern. Das Team von ProjectForum besteht aus Ingenieuren für erneuerbare Energien, Softwareentwicklern und Betriebswirten. Es verfügt einerseits über langjährige Erfahrungen in der Planung, Umsetzung und Betriebsführung von Solarkraftwerken und andererseits in der Konzeptionierung und Programmierung effizienter Webapplikationen. Das in 2020 neu gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Hamburg und führt die Aktivitäten des ursprünglich in 2011 gestarteten Online-Marktplatzes in erweitertem Umfang fort.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Renewables Now GmbH
Friesenweg 5 – Eingang 5.2
22763 Hamburg
Telefon: +49 (40) 2097-3517
Telefax: +49 (40) 2094-8389
https://www.project-forum.com

Ansprechpartner:
Karsten Kreissler
Geschäftsführer
Telefon: +49 (40) 20973517
E-Mail: karsten.kreissler@project-forum.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel