Robuste ISOBUS-Hybridleitung für die Agrartechnik

Die Steuerung und die Überwachung von Maschinen und Geräten in der Agrartechnik stellen hohe Ansprüche an die Kommunikationsschnittstellen und Bus-Systeme. Raue Umgebungsbedingungen wie sie zum Beispiel durch Witterung, Verschmutzung, Ammoniak oder Mikroben entstehen, erfordern robuste Lösungen für einen zuverlässigen Einsatz. Elektrische Kabel sind diesen widrigen Umwelteinflüssen besonders ausgesetzt.

Für die Verlegung in Schleppern, Arbeitsmaschinen und Anbaugeräten bietet der Kabelhersteller SAB robuste ISOBUS-Kabel und Systeme nach ISO 11783-2.
Neben den marktüblichen Abmessungen und Querschnitten bietet SAB kundenspezifische Konstruktionen, selbst bei kleinen Fertigungslosen ab 100 m, für Prototypen und Bemusterungen an.

Mikroben,- & ammoniakbeständige Hybridleitung nach ISO 11783-2


Die ISOBUS-Hybridleitung nach ISO 11783-2 ist für den Einsatz an landwirtschaftlichen Fahrzeugen geeignet. Die Leitung ist mikrobenbeständig, ammoniakbeständig und weist ein gutes Brennverhalten nach IEC 60332-1-2 auf. Nach Angaben des Herstellers ist die Leitung für den Einsatz in Bussystemen nach ISO 11783-2 geeignet (Wellenwiderstand Einzelader gelb, grün gegen rot, schwarz: 75 Ohm). Der Temperaturbereich der Leitung liegt im festverlegtem Zustand bei -40/+90°C, im frei beweglichem Zustand -5/+90°C.

Besondere Produktvorteile

  • UV,- & ozonbeständig
  • Mikrobenbeständig
  • Ammoniakbeständig
  • MUD-beständig
  • geeignet für den Einsatz in Bussystemen nach ISO 11783-2

Sonderlösungen für spezielle Anwendungen

Die Fertigungsmöglichkeiten von SAB erstrecken sich nicht nur auf die Standardtypen, sondern insbesondere auf Spezialkabel, die nach der jeweiligen Kundenanforderung konstruiert werden. Dabei kann die Fertigung auch in geringen Losgrößen erfolgen, die für Klein- und Nullserien interessant sind.

Über die SAB Bröckskes GmbH & Co. KG

Kabelhersteller – SAB Bröckskes ist einer der weltweit führenden Hersteller von Kabel und Leitungen, Kabel-Konfektionen und Temperaturmesstechnik. Mehr als 70 Jahre Erfahrung in der Kabel und Leitungsfertigung sowie in der Temperaturmess- und Regeltechnik haben aus einem Ein-Mann-Betrieb ein Unternehmen mit fast 500 Mitarbeitern gemacht. Die Stärken liegen nicht nur in der Herstellung von Standard Kabeln und Leitungen, sondern auch in der Konstruktion von Sonderartikeln. Pro Jahr fertigt SAB mehr als 1500 Spezialkabel auf Kundenwunsch.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SAB Bröckskes GmbH & Co. KG
Grefrather Str. 204-212b
41749 Viersen
Telefon: +49 (2162) 898-0
Telefax: +49 (2162) 898-101
http://www.sab-kabel.de

Ansprechpartner:
Sacir Adrovic
Telefon: +49 (2162) 898146
E-Mail: adrovic@sab-broeckskes.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel