Umleitung auf der Bus-Linie 10

Aufgrund von Brückenarbeiten zwischen Bukarester und Apoldaer Straße wird die Straße der Nationen im Zeitraum vom 28. bis 30. August 2020 voll gesperrt.

Die Bus-Linie 10 verkehrt im Umleitungsverkehr ab Haltestelle Bonhoeffer Straße – Straße der Nationen – Mittelhäuser Straße – Mainzer Straße – Vilniuser Straße – Warschauer Straße – Nordhäuser Straße – Lissabonner Straße – Dubliner Straße – Straße der Nationen bis Haltestelle Moskauer Platz und weiter wie Linienführung.

Fahrgäste werden gebeten zu beachten, dass die Haltestellen Apoldaer Straße und Hanoier Straße ersatzlos aufgehoben werden.


Weitere Informationen im Internet unter www.evag-erfurt.de oder über die EVAG-App „Erfurt mobil“.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SWE Stadtwerke Erfurt GmbH
Magdeburger Allee 34
99086 Erfurt
Telefon: +49 (361) 564-0
Telefax: +49 (361) 564-2054
http://www.stadtwerke-erfurt.de

Ansprechpartner:
Anke Roeder-Eckert
Pressesprecherin
Telefon: +49 (361) 564-1128
Fax: +49 (361) 564-1123
E-Mail: anke.roeder-eckert@stadtwerke-erfurt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel