Erlebnis statt Alltag!

Mit der neuen Tagespflege in Voßwinkel baut der Caritasverband Arnsberg Sundern seine Angebote für hilfebedürftige Senioren weiter aus. Am Montag, den 17.08.2020 eröffnete der Verband seine fünfte Tagespflege.

Die langjährige Erfahrung, die erste Tagespflege des Verbandes wurde 2001 eröffnet, floss in die Planung und Gestaltung der Einrichtung ein. In den aufwändig renovierten Räumen des „Alten Hafen“ finden bis zu 14 Senioren einen gemütlichen Ort für anregende und unterhaltsame Stunden. Die Gäste entscheiden dabei selbst, wie oft sie die Tagespflege in Anspruch nehmen wollen – ob ein Mal oder fünf Mal die Woche.


Nach dem geselligen Frühstück trifft sich die Gemeinschaft der Tagespflegegäste zum Presseclub: über Aktuelles aus der Region und der ganzen Welt wird gesprochen, und manchmal auch lebhaft diskutiert. Wenn der Geist wach ist, weckt die darauffolgende Aktivierungsrunde die Lebensgeister. Jeder kann, niemand muss. Es folgen unterschiedliche Beschäftigungsangebote. Im Anschluss an das Mittagessen, gönnen sich die Gäste eine wohltuende Ruhepause. Nach dem Nachmittagskaffee ist die Gemeinschaft bereit für neue Aktivitäten. Kein Tag ist wie der Andere.

Einrichtungsleiterin Sabine Charles und ihre fünf Kolleginnen freuen sich auf ihre Gäste und auf eine gute Partnerschaft mit der Voßwinkeler Dorfgemeinschaft.

Sind sie neugierig geworden? Sie erreichen Frau Charles und ihre Kolleginnen montags bis freitags in der Zeit von 8.00 – 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 02932 429792.

Die feierliche Eröffnung mit Segnung der Räume durch Pfarrer Jung ist für den 10.09.2020 im kleinen Kreis geplant.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Caritas-Verband Arnsberg-Sundern e.V.
Hellefelder Str. 27-29
59821 Arnsberg
Telefon: +49 (2931) 806-9
Telefax: +49 (2931) 806-699
http://www.caritas-arnsberg.de/

Ansprechpartner:
Corinna Struwe
Presse / Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (2931) 806-9
E-Mail: presse@caritas-arnsberg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel