Jugendbefragung zum Start des Ausbildungsjahrs

Am kommenden Freitag, 28.08.2020, veröffentlicht die Bertelsmann Stiftung eine aktuelle Befragung junger Menschen zu ihren Zukunftsaussichten, insbesondere vor dem Hintergrund der angespannten Lage auf dem Ausbildungsmarkt. Gerne sende ich Ihnen die Ergebnisse unter Wahrung der Sperrfrist vorab zur Durchsicht und leichteren Planung zu. Schicken Sie mir dazu einfach einen kurzen Hinweis per Mail.

Darum geht es: Vor dem Hintergrund der Corona-Krise haben wir junge Menschen

repräsentativ befragt, wie sie ihre Zukunftschancen bewerten und ob sie sich von der Politik verstanden und unterstützt fühlen. Die Ergebnisse zeigen das Bild einer hochgradig verunsicherten Jugend – insbesondere unter den jungen Menschen mit mittleren und niedrigen Berufsabschlüssen. Von der Politik fühlen sich die jungen Menschen zu wenig beachtet. Gleichzeitig zeigt die Studie, wie hoch die Anerkennung der beruflichen Bildung bei ihnen ist, sowohl bei jenen, die derzeit eine Ausbildung absolvieren, als auch bei jenen, die derzeit – verunsichert und pessimistisch – auf der Suche sind. Die Bertelsmann Stiftung macht zudem Vorschläge, wie die Situation für die Ausbildungsplatzsuchenden verbessert werden kann.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bertelsmann Stiftung
Carl-Bertelsmann-Str. 256
33311 Gütersloh
Telefon: +49 (5241) 810
Telefax: +49 (5241) 81681396
http://www.bertelsmann-stiftung.de

Ansprechpartner:
Jürgen Noack
Head of Liaison Office
Telefon: +32 (2) 25675-97
E-Mail: juergen.noack@bertelsmann-stiftung.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel