„Coeur à Coeur – Ein Weihnachtstraum des Cirque Bouffon“

Die imposante, neuromanische Kirche St. Michael im belgischen Viertel in Köln wird dieses Jahr zur verzauberten Weihnachtswelt im unvergleichlichen Stil des Cirque Bouffon.
Wie wichtig Nähe für uns alle ist, haben wir in den vergangenen Monaten erlebt. Dies thematisiert Cirque Bouffon in seiner neuen Weihnachtsinszenierung „Coeur à Coeur“. In Kooperation mit „Kirche für Köln“ präsentiert die Kölner Kompagnie vom 25. November 2020 bis 3. Januar 2021 ihren poetischen Weihnachtstraum in der Kirche St. Michael am Brüsseler Platz. Ein ungewöhnliches Ereignis an einem ungewöhnlichen Ort.

Das Gastspiel kann gemäß der derzeit bestehenden Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt werden, denn die Kirche St. Michael bietet der Kompagnie genug Raumgröße, um die Sicherheitsabstände und Hygienevorschriften einhalten zu können.

„2020 war auch für uns bislang ein besonders schwieriges Jahr und hat von uns allen an vielen Punkten des Lebens viel Verzicht gefordert. Der Cirque Bouffon musste 2020 sämtliche geplante Zelt-Gastspiele absagen, aber so langsam öffnet sich jetzt wieder der Blick nach vorne und wir haben für die Weihnachtszeit ein Alternativkonzept für Köln erarbeitet, um unseren Fans weiterhin unsere Philosophie mit Herz & Gefühl zu präsentieren. Wir freuen uns, dass wir mit der Kirchengemeinde St. Michael einen Partner gefunden haben, um unter Einhaltung aller Abstands- und Hygienevorschriften eine poetische Weihnachtsshow für Groß und Klein zu realisieren. Herzenswärme ist in Zeiten wie diesen wichtiger denn je.“, erklärt Frederic Zipperlin, Regisseur und Direktor des Cirque Bouffon.


Der Titel „Coeur à Coeur“ – zu deutsch: Herz an Herz, gibt die Philosophie von St. Michael wider und repräsentiert auch das Motto des Cirque Bouffon: „Die Herzen berühren und die Zeit zu entschleunigen”.
Die Weihnachtsinszenierung von Regisseur Frédéric Zipperlin entführt seine Besucher mit internationalen Artisten und Musikern und der wunderbaren Musik des Komponisten Sergej Sweschinski im Charakter des französischen Nouveau Cirque in einen sinnlich-poetischen Weihnachtstraum. Akrobaten, Jongleure, Clowns, Musiker und phantastische Fabelwesen erzählen ihren eigenen Weihnachtstraum von Gemeinschaft, Herzenswärme, Freude, Licht, Glanz und Schnee.
„Coeur à Coeur“ein Weihnachtstraum des Cirque Bouffon ist eine Show für alle, die das Träumen noch nicht verlernt haben und ein himmlisches Weihnachtserlebnis für die ganze Familie an einem außerordentlich besinnlichen Ort. Ein Besuch ist auch für Firmen und Gruppen als Weihnachtsfeier geeignet. Der Kartenvorverkauf ist ab sofort gestartet.

"Coeur à Coeur – Ein Weihnachtstraum des Cirque Bouffon"
Kirche St. Michael, Brüsseler Platz, Köln

25. November 2020 bis 3. Januar 2021

Mittwoch bis Freitag 19:30 Uhr

Samstag 14:30 und 19:30 Uhr,

Sonntag 14:30 und 17:30 Uhr,

Montag und Dienstag keine Vorstellungen!

Spiellänge 90 min ohne Pause, Kirche ist beheizt.

Am 24. Dezember (Heiligabend) finden die Weihnachtsgottesdienste in St. Michael unter Mitwirkung des Cirque Bouffon statt. Der Eintritt zu den Gottesdiensten ist kostenlos.

An beiden Weihnachtsfeiertagen (25. + 26.12) gibt es dann wieder jeweils zwei normale Vorstellungen (14:30 und 19:30 Uhr).

Am 31.12. gibt es zum Jahresausklang zudem eine Sylvester-Vorstellung.

An Neujahr (1.1.) spielt das Ensemble zwei Vorstellungen (14:30 und 17:30 Uhr)

Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich bei www.koelnticket.de sowie jeweils an der Abendkasse.

Mehr Infos unter: Www.cirque-bouffon.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cirque Boufon, Cirque Nouveau UG
Sülzburgstraße 216
50937 Köln
Telefon: +49 (172) 2512131
Telefax: +49 (2263) 9290994
http://www.cirque-bouffon.de/

Ansprechpartner:
Romina Neu
Pressekontakt
Telefon: +49 (221) 5696579-0
Fax: +49 (221) 5696579-29
E-Mail: romina.neu@neu-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel