Datatrans AG: Erster Geschäftsführungswechsel nach fast 20 Jahren.

Nach fast 20 erfolgreichen Geschäftsjahren steht der Datatrans AG nicht nur ein Führungswechsel, sondern auch ein Abtausch zweier Generationen bevor: Der 36-jährige Thomas Willenborg wird neuer CEO und übernimmt mit Daniel Ellersiek und Oliver Heister ab 1. Oktober 2020 die Datatrans Geschäftsleitung. Alle drei sind langjährige Mitarbeitende des Unternehmens und haben den Erfolg der letzten Jahre mitgeprägt.

 «Die neue Generation sind Digital Natives. Sie sind tief im Thema drin und haben die Art und Weise, wie wir Geschäfte führen in ihrer DNA», kommentiert Hanspeter Maurer seine Nachfolger, die bereits seit zwei Jahren in der erweiterten Geschäftsleitung tätig sind. Neben CEO Thomas Willenborg ergänzen Daniel Ellersiek (COO) und Oliver Heister (CTO) künftig die Führungsriege.

Thomas Willenborg lancierte 2015 als Head of International Market Development mit seinem Team die erfolgreiche Data-Security-Lösung PCI Proxy. Oliver Heister hat seit 2011 das Datatrans IT-Team aufgebaut und mit diesem die Weiterentwicklung der Datatrans Payment Plattform bezüglich Funktionen, Performance, Qualität, Sicherheit und Compliance sichergestellt. Daniel Ellersiek prägte als Leiter Operations die hohen Qualitätsansprüche und den reibungslosen Kundenservice des Unternehmens massgeblich.


«Nach fast 20 Jahren ein kerngesundes Unternehmen an ein junges, eingespieltes Team zu übergeben, ist ein schönes Gefühl», freut sich der 63jährige Hanspeter Maurer. Ganz aufhören werden er, Bettina Reimers und Urs Kisling allerdings nicht. Die drei bilden weiterhin den Verwaltungsrat und widmen sich künftig der strategischen Ausrichtung von Datatrans. Gleichzeitig stehen sie ihren Nachfolgern beratend und unterstützend zur Seite.

Für Kunden und Partner bleibt bis auf die neuen Gesichter im Führungsteam alles beim Alten. «Wir werden das Unternehmen im Sinne und Geist der Gründer weiterführen und gleichzeitig unsere eigenen Spuren formen. An den gewohnten Werten des Unternehmens wird sich jedoch nichts ändern», erklärt Thomas Willenborg die Herangehensweise des neuen Führungstrios.

Die neue Geschäftsführung in Kürze:

 Thomas Willenborg – CEO

  • Bachelor of Business Administration in Int’l Finance and Accounting
  • Aufbau Data Security Produkt «PCI Proxy» / Datatrans AG – seit 2015
  • Head of International Market Development / Datatrans AG – seit 2013
  • Payment Checkout Analyst / Rakuten
  • Selbstständig im Bereich Web Development

Daniel Ellersiek – COO

  • Master of Arts in Accounting and Finance (M.A. HSG)
  • Leiter Operations / Datatrans AG – seit 2017
  • Business Development Manager / ricardo.ch AG
  • Investment Banking / Bank Vontobel

Oliver Heister – CTO

  • Diplom-Informatiker und Master of Science
  • Zertifizierung als PCI DSS Internal Security Assessor (ISA)
  • Leiter IT / Datatrans AG – seit 2011
  • Senior Developer / SWISS
Über die Datatrans AG

Mehr als 4’500 Kunden, 126 Millionen Transaktionen in 2019 und die beste Time-to-Market machen Datatrans zu einem der führenden Payment Service Provider Europas. Ihre Spezialität: Zahlungslösungen nach Mass, grosse Flexibilität bei der Wahl von Zahlungsmitteln und Acquirern sowie innovative Payment-Technologien – made in Switzerland. Dank reibungslosem Checkout und cleveren Features wird mit Datatrans das Bezahlen im Internet wie auf dem Smartphone zur Nebensache. www.datatrans.ch

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Datatrans AG
Kreuzbühlstrasse 26
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 25681-91
Telefax: +41 (44) 25681-98
http://www.datatrans.ch

Ansprechpartner:
Thomas Peischl
Marketing Manager
Telefon: +41 44 256 81 91
E-Mail: thomas.peischl@datatrans.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel