Genie One: ein Fortschritt in Sachen Motion-Control-Systemen

Syrp Ltd, der weltweit führende Anbieter von Motion-Control-Geräten, präsentiert seine neueste Entwicklung: Genie One. Als Weiterentwicklung des Syrp-Flaggschiffs Genie ist Genie One entweder Pan- oder Tilt-Gerät, nutzbar demnach sowohl als Schwenk- als auch als Linearvorrichtung für Zeitraffer und Videos. Genie One kann über die Syrp-App mit Genie Mini oder Genie Mini II für die Steuerung von bis zu drei Achsen verbunden werden und punktet mit einer sehr langen Akkulaufzeit: 5 Stunden für Video und 48 Stunden für Zeitraffer. Darüber hinaus kann es dank seines kompakten Gewichts überall hin mitgenommen werden.

Das beliebte Genie-Design mit seiner austauschbaren Schnellwechselplatte für einen einfachen Tausch zwischen Schwenk- und Linearmodus sowie die robuste rechteckige Form bleiben erhalten. Genie One wurde im Inneren komplett neu konzipiert und verfügt über eine erweiterte Motorsteuerung, die das Gerät im Betrieb noch leiser macht. Alle Schnittstellen wurden auf den neuesten Standard aktualisiert. Genie One kommuniziert via Wifi, Bluetooth und USB-C.

Das besonders einfach zu bedienende Motion-Control-Gerät Genie One ist in Sekundenschnelle einsatzbereit, da praktisch keine externen Teile oder Kabel erforderlich sind, und kann zusätzlich an einem Stativ für Schwenkbewegungen oder einem Slider für lineare Bewegungen befestigt werden. Da viele Filmer bereits einen Slider besitzen, hat Syrp sein einzigartiges lineares Plattensystem integriert, mit dem Genie One nun auch an Slidern von anderen Anbietern angebracht werden kann – für maximale Flexibilität.


Genie One ist vollständig kompatibel mit der neuesten Syrp-App, dank der Filmemacher auf eine Reihe von ständig wachsenden Funktionen zugreifen können, wodurch das Filmen nun noch leichter wird. Zum Start stehen Video-, Zeitraffer-, Panorama-, Stop-Motion- und ein Turntable-Modus zur Verfügung. Darüber hinaus wurden in der App verschiedene Benutzeroberflächen entwickelt, um allen Nutzern, von Anfängern bis hin zu Profis, gerecht zu werden. Dank der intuitiven Verwendung ist eine schnelle und einfache Einrichtung von Zeitraffern und Videos möglich. Die Verwendung des Keyframe-Editors sorgt dafür, dass Profis zusätzlich erweiterte Einstellungen vornehmen können. Die App kann außerdem als Joystick verwendet werden, um Genie One fernzusteuern, ideal beispielsweise für Studio- oder Live-Events.

Genie One ist Syrps bisher günstigstes Motion-Control-Gerät seiner Klasse, das Filmemachern maximale Profi-Leistung zu einem vernünftigen Preis bietet.

Preise und Verfügbarkeiten:

Das Syrp Genie One ist ab sofort zum Preis von 446,24 Euro (UVP) erhältlich.

Key-Facts zum Syrp Genie One:

  • Funktioniert als Schwenk- ODER Linearvorrichtung
  • Besonders lange Akkulaufzeit
  • Steuerung per Syrp-App
  • Synchronisierung mit weiteren Syrp-Produkten möglich, um auf bis zu drei Achsen Bewegungen zu steuern

Über Syrp

Der neuseeländische Zubehörhersteller Syrp Ltd. ist führend in der Fertigung von motorisierten Kamera-Slidern und Motion-Control-Geräten sowie entsprechenden Software-Lösungen. Seine Produkte ermöglichen Video- und Content-Produzenten die Fernsteuerung ihres Aufnahmeequipments, beispiels¬weise um flüssige und gleichmäßige Kamerabewegungen zu erzielen oder um professionelle Time-Lapse- und Hyper Lapse-Aufnahmen zu realisieren.

Über The Vitec Group plc

Vitec Imaging Solutions ist eine Division der Vitec Group, einer internationalen Unternehmensgruppe, die hauptsächlich Kunden im Broadcast- und Fotomarkt bedient. Vitec Imaging Solutions entwickelt, produziert und vertreibt hochwertiges Equipment für Foto- und Videoproduktionen. Dazu zählen Stative, Taschen, Filter und Leuchten für Profi- und Hobbyfotografen. Das Portfolio umfasst sieben Premium-Marken: Manfrotto, Gitzo, JOBY, Colorama, Lastolite, Avenger und Lowepro. Somit positioniert sich Vitec Imaging Solutions in den schnell wachsenden Foto- und Videomärkten als weltweit führender Anbieter von Zubehör. Dank Vitec Imaging Distribution werden die Produkte direkt in elf Märkten weltweit und aufgrund eines großen Handelsnetzwerkes auch in viele weitere Ländern vertrieben. Im Jahr 2017 verzeichnete Vitec Imaging Solutions ein positives Finanzergebnis: Der Umsatz stieg um 16,2% auf 175,9 Mio. Pfund. www.vitecgroup.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

The Vitec Group plc
One Wheatfield Way
Kingston upon Thames
Telefon: +44 (20) 83324600
Telefax: +44 (20) 89488277
http://www.vitecgroup.com

Ansprechpartner:
Susanne Horn
Infomax21 GmbH
Telefon: +49 (176) 36386006
E-Mail: vitec@infomax21.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel