Mehr als 2000 Zulieferer auf Xometry Europe

Das Segment der digitalen Produktionsplattformen ist zwar noch jung. Mit mehr als 2000 Partnerunternehmen verfügt der Anbieter Xometry Europe inzwischen aber über das mit Abstand größte Netzwerk. Firmen- und Privatkunden erhalten heute über die Plattform Zugang zu Produzenten in 25 Ländern, davon ein Viertel in Deutschland. Diese Lieferanten übernehmen Produktionsaufträge in zahlreichen Techniken aus CNC-Bearbeitung und additiver Fertigung (3D- Druck). In dem ausgedehnten Netzwerk findet sich meist sofort ein Betrieb mit freien Kapazitäten – ein großer Vorteil zur traditionellen Ordervergabe an wenige feste Zulieferer. Über die Plattform laufen Bestellung und Abwicklung digital und vollständig automatisiert ab. Damit können auch kleine Unternehmen ohne große Investitionen an der Digitalisierung teilnehmen. Ein Computeranschluss genügt ihnen, um jederzeit bequem an Orders zu gelangen. Auftraggeber müssen auf Xometry Europe nur ein CAD des benötigten Teils hochladen. Sie erhalten dann innerhalb von Sekunden einen Preis und können ihre Bestellung abgeben.

Zu den auf der Plattform angebotenen Produktionsmethoden zählen die CNC-Bearbeitung in Aluminium oder Stahl ebenso wie ausgefallenere Technologien. Das kann die CNC-Bearbeitung von Titan sein oder ein 3D-Druck mit Nachbearbeitung für die Lebensmittelindustrie. Einige Partner verfügen zudem über anspruchsvolle Zertifizierungen wie sie für Luftfahrt, Rüstungsindustrie und im medizinischen Bereich gefordert werden.

Die Ausdehnung des Netzwerks auf ganz Europa ist ein großer Vorteil von Xometry Europe. So wird die Verfügbarkeit freier Kapazitäten sichergestellt. Ein Drittel der Lieferanten sitzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zahlreiche weitere Betriebe arbeiten in Polen, Frankreich und Großbritannien. Xometry Europe zertifiziert sämtliche Lieferanten und stellt so die Qualität von deren Arbeit für die Auftraggeber sicher.


Heute können über Xometry Europe mehr als 50 unterschiedliche Materialien bestellt werden. Zudem gibt es die Möglichkeit, auf der Plattform einen Sofortpreis für das gewünschte Material zu erhalten. Auch die Nachbearbeitung und Veredelung der Produkte ist in ihrer gesamten Bandbreite zu ordern. Dies reicht von Eloxierungen, Beschichtungen mit Nickel oder Chrom bis zu Hitze- und Oberflächenbehandlungen.

Über die Xometry Europe GmbH

Xometry ist die weltweit führende Plattform für die On-Demand-Fertigung. Wir bieten die Fertigung von Prototypen und Serienteilen durch CNC-Bearbeitung, Blechbearbeitung und 3D-Druck an. Obwohl wir selbst keine CNC-Maschinen oder 3D-Drucker haben, besitzen wir das größte Fertigungsnetzwerk in Europa. Das bedeutet, dass unsere Kunden auf die verfügbare Kapazität von über 5000 CNC-Maschinen und 3D-Druckern in qualifizierten und auditierten Werkstätten in ganz Europa zugreifen können.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Xometry Europe GmbH
Ada-Lovelace-Str. 9
85521 Ottobrunn
Telefon: +49 (32) 22109-8186
Telefax: +49 (89) 939601-42
https://xometry.de

Ansprechpartner:
Evgeny Misnikov
Marketing Manager
Telefon: 0176-21497749
E-Mail: emisnikov@xometry.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel