Mülheim feiert Weltkindertag an mehreren Tagen

Für unsere kleinen Mitbürgerinnen und Mitbürger ist die aktuelle Zeit mehr als außergewöhnlich. Um die Kinder trotz allem gebührend zu feiern, findet der Weltkindertag – offiziell datiert auf den 20. September – in Mülheim an der Ruhr in diesem Jahr in besonderer Form statt: An insgesamt vier Tagen vom 20. bis 27. September können die Kleinen im Innenhof von Schloß Broich mehrere bunte Shows erleben – Zauberei, Artistik, Theater und Puppenspiel sind mit dabei. Für die einzelnen Vorstellungen werden Eintrittskarten benötigt. Diese gibt es ab sofort exklusiv und kostenfrei in der Mülheimer Touristinfo, Schollenstraße 1.

Unter dem diesjährigen UNICEF-Motto des Weltkindertages „Kinderrechte schaffen Zukunft!“ erwarten die kleinen und großen Gäste an vier Tagen insgesamt sechs Vorstellungen mit verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern aus Mülheim und Umgebung.

Los geht‘s am Sonntag, 20. September, mit zwei Vorstellungen um 12 Uhr und um 15 Uhr. Das Kindertheater Spieldorf präsentiert das Kindertheaterstück „Jetzt bestimme ich” – basierend auf dem Kinderbuch von Juli Zeh. Anschließend tritt Herr von Bauch mit pantomimischen Einlagen sowie einer ganzen Ladung Humor auf.
Am Dienstag, 22. September, bringt das WODO Puppentheater um 15 Uhr die Villa Kunterbunt auf die Bühne. Pippi Langstrumpf, das fröhlich-freche und bärenstarke Mädchen, ist gemeinsam mit Herrn Nilsson und Co. sowie vielen lustigen Streichen zu Besuch im Broicher Schlosshof.
Zauberhaftes wartet auf die kleinen Besucherinnen und Besucher an den letzten beiden Veranstaltungstagen: Am Donnerstag, 24. September, um 15 Uhr betritt der Zauberer André S. die Bühne und bringt seine Gäste mit seiner Show „eS! zaubert” zum Staunen.
Auch am Sonntag, 27. September, zu den zwei Vorstellungen um 12 und um 15 Uhr gibt es einen besonderen Zauber zu erleben. Der Kinderzauberer Sascha Lange zeigt eine mitreißende Show. Direkt im Anschluss können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer auf die Profi-Artistinnen Anna und Ina freuen – „Alles Banane” heißt ihr Programm, wo Unterhaltung und Humor auf waghalsige Artistik treffen.


Pro Vorstellung ist nur eine begrenzte Gästeanzahl erlaubt. Die kostenfreien Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich in der Touristinfo, Schollenstraße 1. Bitte beachten Sie, dass eine Reservierung von Tickets leider nicht möglich ist.

Ein großer Dank geht auch an die MülheimPartner, durch deren Unterstützung das Event ermöglicht wurde: medl GmbH, Sparkasse Mülheim an der Ruhr, Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH, Mülheimer Wohnungsbau eG, Fahrzeug-Werke LUEG AG, Privatbrauerei Jacob Stauder und Radio Mülheim.

muelheim-events.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mülheimer Stadtmarketing- und Tourismus GmbH (MST)
Am Schloß Broich 28
45479 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49 (208) 9609634
Telefax: +49 (208) 9609619
http://www.muelheim-ruhr.de

Ansprechpartner:
Friederike Scholz
Redaktion
Telefon: +49 (208) 96096-38
Fax: +49 (208) 96096-19
E-Mail: friederike.scholz@mst-mh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel