Neustart trotz Corona: SWG begrüßt Sybille Keiser als gewerbliche Mieterin

Die Städtische Wohnungsbaugesellschaft (SWG) freut sich über eine neue geschäftliche Mieterin in Nordhausen. Sybille Keiser hat jetzt in der Kranichstraße 22 einen Kosmetiksalon eröffnet. Die 52-jährige Nordhäuserin arbeitet bereits seit fast drei Jahren selbstständig als Kosmetikerin und wagte nun auch den Schritt, ihren eigenen Salon zu eröffnen. „Ich habe einen netten Kundenstamm und fange deshalb nicht bei null an“, freut sich die Kosmetikerin über die Treue ihrer Kunden. In dem 62 Quadratmeter großen Ladengeschäft vis-à-vis zur Blasiikirche hat sie für sich das perfekte Domizil gefunden.

Über den Mut freut sich auch Pascal Wetzler, Leiter der Wohnungswirtschaft bei der SWG. Die SWG half der Kosmetikerin bei der Renovierung, verlegte unter anderem Wasserleitungen für den Salon neu. „Eine große Unterstützung habe ich insbesondere von meiner Familie und von Freunden erfahren“, erzählt sie.

Heute bietet sie neben kosmetischen Behandlungen auch Maniküre und kosmetische Fußpflege an. Dass ihr bei ihrem neuen Beruf ihre medizinische Berufserfahrung als Krankenschwester zu Gute kommt, merkt sie immer wieder. Keiser: „Das schätzen auch meine Kunden.“


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Nordhausen
Geseniusstr. 3
99734 Nordhausen
Telefon: +49 (3631) 9203
Telefax: +49 (3631) 920555
http://www.swg-nordhausen.de/

Ansprechpartner:
Sandra Hoffmann
Sekretariat Geschäftsleitung
Telefon: +49 (3631) 920-560
Fax: +49 (3631) 920-555
E-Mail: s.hoffmann@swg-ndh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel