Ringelnatz und Co. in hoch und platt

Nach den ersten Leseabenden unter dem Ringelnatz-Zitat „Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt“ war das Interesse so groß, dass sich das Theater am Meer kurzfristig entschloss, eine weitere Lesung am Samstag, 12. September 2020, um 20 Uhr, im Saal des kleinen Schauspielhauses an der Kieler Straße 63 anzusetzen.

Der Leiter des Amateurtheaterensembles, Arnold Preuß, liest in der Veranstaltung hauptsächlich Werke von Joachim Ringelnatz, aber auch Wilhelm Busch, Theodor Fontane, Christian Morgenstern kommen in hochdeutschen Gedichten zu Wort. Die Liste der niederdeutschen Autoren füllen so bekannte Namen wie Alma Rogge, Klaus Groth, Rudolf Tarnow und Hermann Claudius. In der etwa 75-Minuten dauernden Präsentation werden bewusst hoch- und niederdeutsche Texte gleichrangig nebeneinandergestellt.

Karten sind zu erhalten über das Theaterbüro im Theater am Meer, Kieler Straße 63: Telefon 04421/777749 (auch AB), Mail: theater-am-meer@ewetel.net. Das Theaterbüro ist geöffnet montags, mittwochs, freitags von 10.30 bis 13 Uhr und dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Theater am Meer
Kieler Straße 63
26382 Wilhelmshaven
Telefon: +49 (4421) 777749
http://theater-am-meer.de

Ansprechpartner:
Arnold Preuß
PR
Telefon: +49 (4421) 777749
E-Mail: post@arnold-preuss.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel