Verband des Jahres 2020 ̶ Afrika-Verein auf Platz zwei in der Königsklasse „Reform & Management“

Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft ist in der Kategorie „Reform & Management“ beim „DGVM INNOVATION AWARD Verband des Jahres 2020“ als zweitbester Verband ausgezeichnet worden. In der Bewertung der Jury heißt es: „Indem er Chancen konsequent nutzt, entwickelt sich der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft zum anerkannten Mittler zwischen Unternehmen, Politik, Medien und Akteuren der Zivilgesellschaft zur Verbesserung der deutsch-afrikanischen Wirtschaftsbeziehungen.“

„Wir freuen uns und sind sehr stolz auf den Titel „Finalist Verband des Jahres 2020“. Unser engagiertes Team, unser Ehrenamt, unsere über 500 Mitgliedsunternehmen haben unseren Verband und unsere Mission in den letzten Jahren gemeinsam weit vorangebracht. Für uns ist die Auszeichnung zugleich Ansporn, weiter an den wirtschaftlichen Beziehungen zu unserem Nachbarkontinent zu arbeiten und die Rahmenbedingungen für unsere Unternehmen gerade in schwierigen Zeiten zu verbessern“, kommentiert Christoph Kannengießer, Hauptgeschäftsführer des Afrika-Vereins, die Preisverleihung.

Die Bewerbung „Chancen konsequent nutzen: Die Entwicklung des Afrika-Vereins der deutschen Wirtschaft zum anerkannten Mittler“ können Sie sich hier anschauen.


Weitere Infos zu allen Nominierten und der Preisverleihung im Rahmen des 17. Deutschen Verbändekongress finden Sie hier.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V.
Neuer Jungfernstieg 21
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 419133-0
Telefax: +49 (40) 3547-04
http://www.afrikaverein.de

Ansprechpartner:
Claudia Voß
Pressesprecherin – Bereich Politik und Kommunikation
Telefon: +49 (30) 2060719-50
Fax: +49 (170) 3711-293
E-Mail: voss@afrikaverein.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel