Neue technische Lösungen für Sicherheit und hohen Hygienestandard stehen bei Leonardo Hotels im Fokus

Computergestützte Serviceleistungen sind in Zeiten von Corona gefragter und wichtiger denn je. Deshalb starten die Leonardo Hotels einen Testlauf für einen autonomen elektronischen Helfer, der die nötige Distanz hält und mit smarter Technologie für noch mehr Sicherheit sorgt. „Jeeves“ heißt der Prototyp, der im NYX Hotel Munich in der Hoffmannstraße ab sofort als Service-Roboter unterwegs ist. Er wird per App oder Zimmertelefon gesteuert. In der Regel steht der 1,20 Meter große Minibar-Butler innerhalb von fünf Minuten vor der Zimmertür und lässt seine gekühlten Schubladen mit Drinks und Snacks über einen anti-viralen Touchscreen öffnen. Er ist so beliebt, dass manche Gäste ihn auch nur rufen, um das perfekte Selfie zu machen. Sein Namensgeber ist ein legendärer Charakter des britisch-amerikanischen Schriftstellers P. G. Wodehouse, der als Kammerdiener seinem Dienstherrn jeden Wunsch von den Augen abliest.

„Unser Minibar-Roboter Jeeves ergänzt unser Serviceangebot hervorragend. Wenn er durch die Flure cruist, unterstützt er unsere Mitarbeiter bei dem so wichtigen Thema Sicherheit- und Hygienestandard mit einer gewissen Leichtigkeit“, so Jacolien Benes, General Managerin des NYX Hotel Munich. Damit „Jeeves“ reibungslos rollen kann, mussten alle Flure ausgemessen und die Glastüren mit einem Streifen versehen werden, „sonst mussten wir nichts anpassen“, so Benes weiter. Einzige Herausforderung seien noch die Aufzüge und die Brandschutztüren. Gemeinsam mit dem Entwickler Robotise, dem prämierten Start-Up Unternehmen aus München, arbeite man aber schon an einer cloudbasierten Lösung. Auch die Kommunikation mit seinen menschlichen Kollegen funktioniert einwandfrei: Zurück an seiner Docking-Station in der Lobby sendet er eine E-Mail an das Front-Office mit der Info, welcher Gast welches Produkt aus dem Kühlfach entnommen hat. Dies wird damit automatisch auf die Zimmerrechnung geschrieben. Im Laufe des Abends wird „Jeeves“ dann neu aufgefüllt. Und wer Lust auf einen heißen Burger hat, kann sich diesen vom Hans-im-Glück-Outlet im Erdgeschoss des Hauses über „Jeeves“ aufs Zimmer liefern lassen – und das bis 23 Uhr.

Mehr Infos zum reddot Design Award Winner 2019 „Jeeves“ gibt es inklusive eines Image-Videos im NYX Hotel Munich hier: https://robotise.eu/?lang=de. Image-Video auch hier.


Über Leonardo Hotels Central Europe

LEONARDO HOTELS CENTRAL EUROPE mit Hauptsitz in Berlin ist verantwortlich für das Hotelportfolio in den Märkten Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Spanien sowie Italien. Die Markenfamilie besteht aus: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels und NYX Ho-tels by Leonardo Hotels. In zentralen Destinationen gelegen, stehen sie für hohe Qualitäts- und Servicestan-dards sowie stilvolles Interieur Design mit regionalem Flair.

In jedem Leonardo Hotel steht der Gast mit seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen im Mittelpunkt – zugewandt und aufmerksam für die vielen Dinge, die den Aufenthalt so besonders machen. Das prägt seit jeher das Selbstverständnis des Unternehmens. Hier kann jeder entspannt ankommen, durchatmen und sich einfach wohlfühlen, egal ob die Reise geschäftlich oder privat geprägt ist.

Leonardo Hotels Central Europe ist Teil der Fattal Hotel Group, die 1998 von David Fattal gegründet wurde. Sie ist eine der wachstumsstärksten Hotelketten in Europa & Israel und betreibt 222 Hotels mit 43.000 Zimmern in 106 Destinationen und 19 Ländern. Zum Markenportfolio gehören: Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels, NYX Hotels by Leonardo Hotels, Jurys Inn, Apollo Hotels und Herods. Die israeli-sche Hotelgruppe ist an der Tel Aviv Stock Exchange (TASE) gelistet. www.leonardo-hotels.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Leonardo Hotels Central Europe
Otto-Braun-Straße 90
10249 Berlin
Telefon: +49 (30) 7554300
Telefax: +49 (30) 755430810
http://www.leonardo-hotels.de

Ansprechpartner:
Nuray Güler
Primo PR
Telefon: +49 (69) 530546-50
E-Mail: leonardo-hotels@primo-pr.com
Anne Heussner
Primo PR
Telefon: +49 (69) 530546-50
E-Mail: leonardo-hotels@primo-pr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel