SIXT+ wird international: SIXT expandiert weiter und bringt Auto Abo in den USA an den Start

  • • Ab sofort steht auch SIXT Kunden in den USA das flexible und monatlich kündbare Auto Abo SIXT+ zur Verfügung
    • Nach der erweiterten Kooperation mit dem US-amerikanischen Transportdienstleister Lyft und der erfolgreichen Übernahme von zehn Flughafenstationen in den USA ist SIXT+ der nächste Meilenstein der US-Expansion
    • Konstantin Sixt: „Der US-amerikanische Autovermietmarkt mit einem Umsatzvolumen von über 32 Mrd. US-Dollar bietet uns zahlreiche Wachstumsmöglichkeiten nach dem Abklingen der Krise.“

SIXT setzt seinen Expansionskurs in den USA konsequent fort und bietet das Auto Abo SIXT+ ab sofort auch jenseits des Atlantiks an. USA-weit können Kunden an knapp 30 SIXT Stationen einfach und bequem neueste Fahrzeugmodelle aus der SIXT-Premiumflotte für eine monatliche Gebühr abonnieren. Diese beinhaltet die Anschaffungskosten, Zulassung, Steuern sowie Wartungs- und Instandhaltungskosten. SIXT+ ist die perfekte Lösung für immer mehr SIXT Kunden in den USA, die zwar ein eigenes Auto benötigen, sich aber zugleich nicht durch Kauf für Jahre daran binden möchten. Das flexible Auto Abo SIXT+ mit monatlicher Kündigungsfrist, verschiedenen wählbaren Fahrzeugkategorien und zahlreichen Inklusivleistungen ist flächendeckend in den USA und damit erstmals international verfügbar.

Verknüpfung von Auto Abo und Auto-Kauf


Neu in den USA ist die Verknüpfung von SIXT+ und Fahrzeugkauf bei SIXT Car Sales. Kunden, die zunächst ein Fahrzeug über SIXT+ abonnieren und so die Vorteile des sorglosen Autobesitzes testen können, bekommen bei einem Autokauf über SIXT Car Sales einen Monat ihrer Abo-Grundgebühr angerechnet. Somit verknüpft SIXT in den USA kurzfristigen Fahrzeugbedarf über Auto Abo mit der Möglichkeit, ein junges Gebrauchtfahrzeug bei SIXT Car Sales zu erwerben.

Autovermietung in den USA revolutionieren und digitalisieren

Erst kürzlich hat SIXT eine erweiterte Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Transportdienstleister Lyft bekannt gegeben. Lyft-Kunden erhalten per App Zugang zum Autovermietungs-Angebot von SIXT – der Service ist bereits in etwa 20 Städten verfügbar und wird weiter auf alle Städte des Autovermietungs-Netzwerks von SIXT ausgeweitet. Im Juli hat SIXT zudem zehn strategisch wichtige Flughafenstationen von dem insolventen Unternehmen Advantage Rent a Car in den USA erworben und ist damit an weiteren wichtigen Märkten mit einem Gesamtumsatz-Volumen von 3,4 Mrd. US-Dollar vertreten. Der Launch des Auto Abos SIXT+ ist der nächste wichtige Meilenstein in den USA für weiteres substanzielles Wachstum nach dem Ende der Corona-Krise.

Konstantin Sixt, Vertriebsvorstand der Sixt SE: „Wir sehen diese Krise als Chance und sind fest entschlossen, unsere Strategie der Digitalisierung und Internationalisierung weiter voranzutreiben. Der US-amerikanische Autovermietmarkt mit einem Umsatzvolumen von über 32 Mrd. US-Dollar spielt dabei eine entscheidende Rolle und bietet uns zahlreiche Wachstumsmöglichkeiten nach dem Abklingen der Krise. Mit unseren Produkten und Services wie dem neuen Auto Abo SIXT+ bieten wir immer mehr US-Amerikanern unbegrenzte Mobilität made by SIXT.“

Weitere Informationen unter sixt.com/plus

Über die Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG

Die SIXT SE mit Sitz in Pullach bei München ist einer der international führenden Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Mit den Produkten SIXT rent, SIXT share, SIXT ride und SIXT+ bietet das Unternehmen ein einzigartiges, integriertes Angebot von Mobilität in den Bereichen Autovermietung, Carsharing, Fahrdienste und Auto Abos. Die Produkte können über eine einzige App gebucht werden, die zudem die Services von namhaften Mobilitätspartnern integriert. SIXT ist in rund 110 Ländern weltweit präsent. Kennzeichen des Unternehmens ist die konsequente Kundenorientierung, eine gelebte Innovationskultur mit starker Technologiekompetenz, der hohe Anteil an Premiumfahrzeugen in der Flotte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Der SIXT-Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 3,31 Mrd. Euro (2019) und zählt zu den profitabelsten Mobilitätsunternehmen weltweit. Die SIXT SE als Führungsgesellschaft des Konzerns ist seit 1986 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN Stammaktien: 723132, WKN Vorzugsaktien: 723133). https://about.sixt.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG
Zugspitzstr. 1
82049 Pullach
Telefon: +49 (89) 74444-0
Telefax: +49 (89) 74444-86666
http://www.sixt.de

Ansprechpartner:
Stefanie Seidlitz
Sixt Central Press Office
Telefon: +49 (89) 74444-6700
E-Mail: pressrelations@sixt.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel