realme hat das Ziel zu den Top 5 Smartphone-Marke in Europa zu gehören und 15 Millionen Smartphones pro Jahr zu verkaufen

realme, die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke der Welt, hat heute in der IFA ihre „Brand Conference 2020“ abgehalten. Das ist das erste Mal, dass realme auf der IFA vertreten ist, und auf einen überragenden Wachstumskurs der letzten 2 Jahren zurückblickt, sowie ihre Marken- und Produktstrategie für den zukünftigen globalen Einsatz, besonders in Europa, erklärt.

Europa ist einer der Hauptmärkte für realme, deshalb hat die Marke kürzlich Madhav Sheth als neuen Vizepräsident  von realme und CEO von Indien und Europa ernannt, um ein schnelles Wachstum in Europa zu erreichen: „Es ist ein große Herausforderung und ein neuer Anfang für mich, für den europäischen und für den indischen Markt verantwortlich zu sein. Unser Ziel ist es zu den Top-5 Marken Europas in 2021 zu gehören und über 15 Millionen Smartphones im kommenden Jahr zu verkaufen”, sagt Sheth.

Um dieses Ziel zu erreichen, wird realme seine "One Europe"-Strategie entwickeln, mit der die Marke gleichzeitig ihre wichtigsten Produkte in 8 Schlüsselmärkten (Deutschland, Großbritannien, Polen, Tschechische Republik, Spanien, Frankreich, Griechenland und Italien) herausbringt. 100% lokal orientierte Verkaufs- und Marketing Teams werden in diesen Regionen aufgebaut und in Deutschland wird realme seinen neuen europäischen Hauptstandort einrichten.


„Unser Wachstumsfokus werden die Smartphones sein. Unsere Produkte profitieren von den besten Erfahrungen in jedem Preissegment, vom Einstiegsniveau bis zu den flagships,“ergänzt Mr. Sheth. realme wird seine Produkte für Europa anpassen, aber immer dem Dreiklang "Design, Hi-Tech und Qualität" folgen. Außerdem um das Engagement der Marke für die Industriestandards zu demonstrieren, hat realme als erste Smartphone-Marke für die nächste realme 7 Reihe die TÜV Rheinland Reliability Verification in Deutschland bestanden.

5G wird auch eine der wichtigsten Säulen der europäischen Strategie von realme sein. Europa ist einer der frühesten 5G-Märkte der Welt und realme hat die außerordentlich starke Position, der 5G-Pionier in Europa zu werden und 5G für alle Benutzer günstiger zu machen. Deshalb wird die Marke später in diesem Jahr einen neuen Trend setzen mit der Präsentation von 5G Produkte in Europa erstmals in einem günstigen Preissegment unter 300 Euro.

realme hat auch über die gestrige Präsentation in Indien von die neue realme 7 und realme 7 Pro, die letzte Evolution von die 6 Reihe gesprochen. realme 7 Pro wird das Handy mit einer der schnellsten Aufladung sein dank des Systems SuperDart Charge von 65W, das nur in 34 Minuten eine Batterie von 4500 mAh vollständig aufladen kann. realme 7 ist auch die Weltpremiere von den Gaming Prozessor Helio G95 in einem Smartphone. Diese neue Smartphone Reihe 7 kommt sehr bald nach Europa.

Nach dem großen Erfolg der Marke in Asien und der IFA als Ausgangspunkt, berichtet realme nicht nur über die so wichtige Europa-Strategie, sondern bestätigt auch die Expansion in Lateinamerika, um weiterhin die beste Technologie auf der ganzen Welt anzubieten.

Produkte AloT mit hohe Leistung und topaktuelles Design

realme bietet “high-quality” Smartphones und AloT Produkte mit einer überraschenden Leistungsfähigkeit, einem innovatives Design für Jugendliche und zu kostengünstigen Preisen. Mit der Strategie von ‘Smartphone + AloT’, hat realme in zwei Jahren ein Produktportfolio für jedes Preissegment auf den Markt gebracht. Und realme wird weitere High-End-Technologie in mehr Preissegmenten einführen.

Zusätzlich zu den Smartphones, bietet realme high-end AIoT Produkte für die jüngere Kundschaft und präsentiert die Produktstrategie von “1+4+N” für ein intelligentes Ökosystem:

  • 1 Core: realme betrachtet das Smartphone als den core – das Kernstück aller AIoT-Produkte, die über die realme Link App verbunden werden.
  • 4 Smart Hubs: realme macht Smart TV, Smart Speaker, Smart Watch und Smart Earphone als die vier wichtigsten Smart Hubs, um den Verkäufern zu helfen die AIoT Produkte über das Smartphone zu kontrollieren.
  • N AIOT Produkte: Das ‘N’ steht für das Engagement von realme, neue AIOT-Produkte mit einem aktuellen Design einzuführen für seine Fans. realme zielt darauf ab, eine zukunftsweisende Community für die Jugendlichen aufzubauen.

Um ein zukunftsweisendes “smartes” Leben aufzubauen, konzentriert sich realme auf die Produktstrategie „1 + 4 + N“, mit der über 50 AIoT-Produkte im Jahr 2020 und 100 im Jahr 2021 auf den Markt gebracht werden sollen, damit AIoT ein Teil unseres Lebens wird. Zusätzlich in Q4 2020, wird realme noch mehr erstaunliche AloT Produkte auf den Markt bringen, um sein intelligentes, zukunftsweisendes AIoT-Ökosystem zu verbessern, unter anderem mit seinem ersten 55” Fernseher,  drahtlosen TWS ANC Kopfhörern, um die ANC Technologie bekannt zu machen, Smartphones der Premium und Mittelklasse, einer Smart-Kamera und intelligenten Glühlampen.

Realme setzt immer auf die neueste Technologie und war einer der ersten, der die 125-W-UltraDart-Last- und 64-Megapixel-Quad-Kamera auf den Markt brachte. Zum ersten Mal wurde in seinen Geräten der Konstellationsmodus (Sternenmodus) eingeführt. Außerdem präsentierte realme das weltweit erste Smartphone mit den Prozessor Helio G70 und G80. Heutzutage ist realme der Marktführer der 5G Geräte in verschiedenen Märkten und war der erste, der ein Flaggschiff mit 5G und Snapdragon Prozessor 865 in Indien und Thailand auf den Markt gebracht hat. Auf der anderen Seite wird realme Design Studio mit den weltweit führenden Designern und Künstlern zusammenarbeiten, um die neuesten Designtrends in die Technologieindustrie zu bringen, wie es Naoto Fukasawa und José Levy schon gezeigt haben.

Unter seinem Slogan ‘Dare to Leap’, ist realme jung, furchtlos und niemals zufrieden mit dem, was in der Smartphone-Industrie bisher erreicht wurde. Mit all diesen Anstrengungen, hat realme in nur zwei Jahren bemerkenswerte Erfolge erreicht und wurde als die weltweit am schnellsten wachsende Smartphone-Marke klassifiziert, und gehört nun im Ranking zur siebt-wichtigsten Marke überhaupt. Zur Zeit, hat realme über 45 Millionen Benutzer, ist in 61 Märkte weltweit vertreten und gehört zu den TOP 4 in Australien, TOP 5 in Singapur, TOP 4 in Indien und TOP 4 in SEA. Realme will nicht nur Premium-Produkte für junge Leute anbieten, sondern plant, jährlich über 100 Millionen Smartphone-Verkäufe zu erzielen, und hält die Position einer Mainstream-Marke. Für Realme steht der Gipfel noch bevor!

 

Über realme

realme ist die Technologiemarke, die sich auf hochwertige Smartphones und IoT-Produkte mit bestem Design und Leistung spezialisiert. Nach den Verkaufszahlen für das dritte Quartal 2019 liegt das Unternehmen weltweit an siebter Stelle und hat sich zu einem der wichtigsten Smartphone-Unternehmen entwickelt. Im vergangenen Jahr belief sich der weltweite Umsatz von realme auf 25 Millionen, was einem Wachstum von 808% gegenüber dem Vorjahr entspricht – realme ist die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke der Welt. Seit ihrer Einführung auf dem asiatischen Markt wurden die realme-Produkte aufgrund ihrer Leistung und ihres Stils stets sehr positiv aufgenommen. Sie erreichten allein in Indien den Rekordwert von 1 Million verkauften Mobiltelefonen innerhalb von drei Tagen. realme ist heute eine der vier meistverkauften Marken in Indien und in den Top 5 in Indonesien.

Das Unternehmen ist derzeit in 59 Märkten in Europa und Asien tätig.

www.realme.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

realme
Calle de Albasanz, 61a
E28037 Madrid
Telefon: +34 (91) 1375298
https://www.realme.com/eu/

Ansprechpartner:
Raquel Pérez Alonso
RPA PR Kommunikation & Public Relations
Telefon: 076121609496-1
E-Mail: info@rpa-pr.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel