VOK DAMS setzt neuen Standard für Hybrid Events: Die VOK DAMS Hybrid Event Open Platform

Hybrid Events sind das neue Must-have in der aktuellen Zeit. Aufgrund der Covid-19 Pandemie ist die Nachfrage nach Digital Events in den letzten Monaten in die Höhe geschnellt. Durch diesen digitalen Transformationsschub sind Hybrid Events, also eine Mischung aus live und online Formaten, zum neuen Standard geworden. Hybrid Events werden maßgeblich die Zukunft prägen, denn sie ermöglichen eine Teilnahme parallel live vor Ort und digital von überall aus der Welt.

Aufgrund der jahrelangen Erfahrung und Kompetenz im Digital-, Virtuell- und Hybrid- Eventbereich startet VOK DAMS hier nicht bei null. So hat VOK DAMS bereits vor einigen Jahren Plattformen für Digital, Virtual, und Hybrid Events entwickelt und diese nun zur „VOK DAMS Open Platform for Hybrid Events“ zusammengefügt und weiterentwickelt. „Ohne eine flexible, einfach digitale Lösung lässt sich zukünftig kein Hybrid Event mehr realisieren. Sie ist das digitale Bindeglied von zeitgemäßen Hybrid Events, die für die Teilnehmer online über den Computer von überall aus erreichbar ist. Mit den Erfahrungen und Learnings der Vergangenheit haben wir eine Plattform geschaffen, die den Hybrid Eventanforderungen von Gästen, Kunden oder möglichen zusätzlichen Tools/ Funktionen flexibel und einfach genügt und das Ganze jederzeit DSGVO konform.“, so Martin Schulz, Director VOK DAMS Digital. Ziel ist es, für Teilnehmer ein Erlebnis zu schaffen, das so viel Spannung und technologische Qualität mit sich bringt, wie Teilnehmer es heute durch z.B. Netflix gewohnt sind.

Das vielseitige Angebot und die Komplexität bestehender Online-Dienste verlangt eine Öffnung von Systemen. Eine offene Plattform bietet die Flexibilität bewährte Dienste entsprechend des Konzeptes zu bündeln. Ob Zoom, Webex, Vimeo, Meetyoo, PayPal oder andere bis hin zum virtuellen Applaus: Gefolgt von der Konzeption sind viele bestehende und bewährte Online-Dienste in die offene Plattform integrierbar. Über einen Single-Sign-On barrierefrei und sicher zugänglich, verschmelzen die Anwendungen auf einer User-freundlichen und individuell gebrandeten Oberfläche. So entsteht ein echtes digitales Eventerlebnis. Hierbei werden auch IT- / Cyber-Security Aspekte und daraus resultierende kundenseitige Anforderungen berücksichtigt und abgebildet. VOK DAMS greift hier auf den Erfahrungsschatz / die Erfahrungen diverser Zertifizierungen und Auditierungen zurück.


Die Ausprägung und Zusammenstellung von digitalen und live Elementen wird mit der „VOK DAMS Open Platform for Hybrid Events“ je nach Situation und Kundenwunsch angepasst und gesteuert. Dabei lassen sich sowohl Live-Momente in die digitale Welt transferieren, als auch digitale Inhalte über einen Second Screen gezielt bei Live-Events einsetzen. Teilnehmer vor Ort und das virtuelle Publikum interagieren bei Hybrid Events auf Augenhöhe.

Aktuelle Informationen zu VOK DAMS:

www.vokdams.de

www.facebook.com/vokdams

www.instagram.com/vokdams

Über VOK DAMS Agentur für Events und Live-Marketing

VOK DAMS worldwide ist eine international führende Kommunikationsagentur für Events und Live-Marketing. An 19 Standorten gestalten weltweit rund 300 Experten Markenauftritte für Events, Messen, Roadshows und Showrooms. VOK DAMS hat Büros in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart und das Headquarter in Wuppertal. Hinzu kommen internationale Niederlassungen in Beijing, Shanghai, Hongkong, Bordeaux, London, Madrid, Tallinn, Wien, Prag, New York, Philadelphia, Sao Paulo und Dubai.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VOK DAMS Agentur für Events und Live-Marketing
Katernberger Straße 54
42115 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 38907-0
Telefax: +49 (202) 38907-199
http://www.vokdams.de

Ansprechpartner:
Tania Nazzal
Head of Corporate Communications
Telefon: +49 (202) 38907-181
E-Mail: tnazzal@vokdams.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel