Onlineseminar „Wiederinbetriebnahme von Trinkwasser-Installationen“

Corona-bedingte Betriebsunterbrechungen oder Ferienzeiten – es gibt viele Gründe, die Trinkwasser-Installation in Gebäuden vorübergehend stillzulegen. Sollen Schulen, Eventlocations und Industriegebäude nach einer solchen Schließung wieder genutzt werden, gilt es einiges zu beachten. Alles zur fachgerechten Wiederinbetriebnahme von Trinkwasser-Installationen in Anlehnung an das technische Regelwerk erklärt Dirk Schulze, neuer Seminarleiter Wasser bei Resideo, kompakt und fundiert in zwei kostenlosen Onlineseminaren am 17.09. von 15 bis 16 Uhr sowie am 29.09. – speziell für Interessierte, die tagsüber keine zeitlichen Möglichkeiten zur Weiterbildung haben – von 18 bis 19 Uhr.

Anmeldung und Überblick

Die Anmeldung zu den Onlineseminaren erfolgt online. Die kommenden Termine mit Dirk Schulze im Überblick:


  • 09.20: Wiederinbetriebnahme von Trinkwasser-Installationen, 15-16 Uhr
  • 29.20: Wiederinbetriebnahme von Trinkwasser-Installationen, 18-19 Uhr
Über Resideo – Honeywell Home

Resideo ist ein weltweit führender Anbieter von Komfort-, Wärme- und Sicherheitslösungen, vor allem in privaten Wohnumgebungen, und vertreibt zudem Niederspannungs- und Sicherheitsprodukte. Resideo baut auf einer 130-jährigen Tradition auf und ist weltweit in 150 Millionen Haushalten vertreten, jedes Jahr werden 15 Millionen weitere Systeme installiert. Das Unternehmen beliefert mehr als 110.000 Fachleute über führende Händler, einschließlich des eigenen ADI Global Distribution-Geschäfts, das von mehr als 200 Lagerstandorten weltweit in über 100 Länder exportiert. Für mehr Informationen zu Resideo, besuchen Sie homecomfort.resideo.com/de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Resideo – Honeywell Home
Hardhofweg 40
74821 Mosbach
Telefon: +49 (6261) 81-0
Telefax: +49 (6261) 81-309
http://www.honeywell-haustechnik.de/

Ansprechpartner:
Volker Galonske
Honeywell GmbH, Haustechnik
Telefon: +49 (212) 2218812
Fax: +49 (6261) 81-309
E-Mail: volker.galonske@honeywell.com
Jennifer Haubold
Ansel & Möllers GmbH
Telefon: +49 (711) 92545-0
Fax: +49 (711) 92545-25
E-Mail: j.haubold@anselmoellers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel