Canon imageFORMULA DR-S130: Neuer, ultrakompakter Hochgeschwindigkeits-Dokumentenscanner

.
• Bis zu 30 Blatt (doppelseitig, 60 Seiten) pro Minute scannen, Zuführung bis zu 60 Blatt
• WiFi- und USB-Konnektivität
• Großer 4,3
• Bis zu 3.500 Scans pro Tag
• OCR und Barcode/2D-Code-Erkennung

Canon kündigt seinen neuen, benutzerfreundlichen Desktop-Scanner mit flexibler USB- und WiFi-Konnektivität an. Basierend auf dem erfolgreichen Format des Vorgängers imageFORMULA DR-S150 erfüllt der neue DR-S130 die Anforderungen nach einer robusten und leistungsstarken Digitalisierungslösung insbesondere für Klein- und Home-Offices.

Mit dem kompakten Desktop-Scanner imageFORMULA DR-S130 finden kleine Unternehmen und Büroteams eine flexible Scanlösung, die über WiFi- und USB-Konnektivität verfügt. Die native Software CaptureOnTouch Pro zeichnet sich durch eine äußerst benutzerfreundliche Bedienoberfläche für eine einfache, symbolbasierte Handhabung aus. Für häufig ausgeführte Aufgaben können effektive Verknüpfungen konfiguriert werden, um Dokumente zu speichern und an verschiedene Ziele, einschließlich Cloud-Dienste wie OneDrive und Dropbox, zu senden.


Der neue Scanner eignet sich perfekt für unterwegs, zu Hause und kleine Büros und kann über ein Smartphone oder direkt über einen PC oder ein MacBook aktiviert werden. Die Dateien können dann automatisch gescannt und mit Hilfe von zonaler OCR, Barcode- und 2D-Code-Erkennung sortiert werden. So werden Informationen verarbeitet und in bestehende Workflows und Dokumentenmanagementsysteme einsortiert. Dies erleichtert die Zusammenarbeit zwischen Teams und entlastet die Mitarbeiter von administrativem Aufwand. Die kompakte Stellfläche bietet Flexibilität in der Büroumgebung.

Der DR-S130 ist sofort einsatzbereit, ohne dass ein IT-Team zu Hilfe gerufen werden muss. Sein robustes Design gewährleistet eine zuverlässige, produktive Leistung bei einem hohen Arbeitsaufkommen von bis zu 3.500 Scans pro Tag und 60 Bildern pro Minute. Dank der PUSH-Scan-Funktionalität können gescannte Dateien direkt an ein Ausgabeziel gesendet werden. So wird die Umleitung über einen PC vermieden, was weitere Ressourcen und Zeit spart.

Der imageFORMULA DR-S130 ist mit einer zuverlässigen, vielseitigen Zuführung ausgestattet, so dass eine Vielzahl von Dokumenten, von dünn bis dick, gescannt werden kann, darunter Plastik-ID-Karten, geprägte Karten und Pässe. Die hochbelastbaren Zuführ- und Trennrollen machen das Stapelscannen von gemischten Dokumenten einfach und intuitiv. Mit der Ultraschall-Doppelblatteinzugserkennung wird sichergestellt, dass alle Blätter gescannt werden und keine Informationen verloren gehen. Im Modus ‘Aktiver Grenzwert’ können automatisierte Funktionen wie Farberkennung, Erkennung der Textausrichtung und des Papierformats sowie Schräglagenkorrektur wertvolle Zeit sparen, ohne dass weitere Einstellungen angepasst werden müssen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Canon Deutschland GmbH
Europark Fichtenhain A 10
47807 Krefeld
Telefon: +49 (2151) 345-0
Telefax: +49 (2151) 345-102
http://www.canon.de

Ansprechpartner:
Bettina Steeger
Public Relations
Telefon: +49 (2151) 345-170
Fax: +49 (2151) 34562-558
E-Mail: bettina.steeger@canon.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel