Christine Schütze mit „Jetzt: SchützenFest!“ im kTS!

Jetzt: SchützenFest!

Christine Schütze, Klavierkabarettsolo

Jetzt wird aber mal gefeiert! Und zwar Großes -wie z.B. 100 Jahre Frauenwahlrecht – und auch Kleineres – beispielsweise 15 Jahre Kabarettsolo Christine Schütze.


Die Uraufführung ihres neuen Programms "Jetzt: SchützenFest!“ fand im Theater Lübeck statt- mit großem Erfolg, der sich seither quer durch die Republik fortsetzt.

Als der Programmtitel entstand, war noch nicht klar, wie düster die Weltlage tatsächlich sein würde. Aber es gibt Lichtblicke! Und so wurden jede Menge Einsichten gesammelt und brandneue Songs geschrieben. Und einige Gedichte. Auf den Punkt, witzig, wütend, nachdenklich und manchmal zärtlich.

Im Mittelpunkt der Beschäftigung mit der Liebe und den Worten, dem Alltag und den Sprachhülsen steht wer ? Natürlich wir alle, die deutsche Sprache und was man mit der wortgewaltig und klavierstimmig alles so machen kann.

Christine befasst sich mit dem Jugendwahn in einer alternden Gesellschaft ("fideles Altern"), mit Strategien des Widerstandes ("Shoppen gegen Kapitalismus") und mit der (Sehn-)Sucht nach Bestätigung ("Postfaktisch“)- aber auch mit der schwer zu fassenden Angst vor der wachsenden Macht der Algorithmen ("Nachtsichtgerät“).

Nebenher wird der "perfekte Mann" entdeckt, ebenso die ihm ebenbürtige Frau ("Wonderwoman") – und entsprechend gewürdigt…

Seien Sie gespannt und feiern Sie mit beim „SchützenFest!"

Karten gibt es online, im kTS oder bei Zigarren Fries.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kleines Theater Schillerstrasse GmbH
Schillerstrasse 33
21502 Geesthacht
Telefon: +49 (4152) 77979
Telefax: +49 (4152) 3074
http://kleinestheaterschillerstrasse.de

Ansprechpartner:
Robin Meyer
Auszubildender zum Veranstaltungskaufmann
Telefon: +49 (41) 528411-77
Fax: +49 (41) 5230-74
E-Mail: robin.meyer@kts-geesthacht.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel