Premiere für „Die Tagebücher von Adam und Eva“

Am Sonntag, dem 20. September 2020, feiert um 19 Uhr Mark Twains "Die Tagebücher von Adam und Eva" mit der Musik von Mark Seitz und Liedtexten von Kevin Schroeder Premiere im Eduard-von-Winterstein-Theater.

Der Schauplatz: das Paradies, lange bevor diese Geschichte mit der Schlange und dem Apfel passiert. Die Akteure: Adam und Eva. Als sich Adam und Eva eines Tages zufällig im Paradies gegenüberstehen, ist Eva, eine redselige, naive junge Frau, die mit wissenschaftlichem Eifer ihre Umgebung erforscht, sofort beglückt über die Begegnung mit ihrem Pendant. Adam aber war sich bisher durchaus selbst genug und lebte ruhig und beschaulich in seiner unaufgeräumten Hütte, ohne jeden Stress. Die erste große Liebesgeschichte der Menschheit nimmt ihren Lauf.

Mark Twain, der große alte Mann der amerikanischen Literatur, schuf die witzige und herzenswarme literarische Vorlage für das gleichnamige Musical von Marc Seitz und Kevin Schroeder. "Die Tagebücher von Adam und Eva" sind seit ihrer erfolgreichen Uraufführung im Berliner Admiralspalast im Jahr 2012 immer wieder im gesamten deutschsprachigen Raum zu sehen. Die Geschichte von Adam und Eva wie sie wirklich war, oder wie sie wenigstens hatte sein können, begeistert die Zuschauer in jeder Inszenierung aufs Neue.


In der Inszenierung von Lucia Reichard spielt Kerstin Maus die Eva. Als Adam steht Tim Taucher auf der Bühne. Bühnenbild und Kostüme entwarf Robert Schrag.

Premiere:
Sonntag, 20. September 2020, 19.00 Uhr

Weitere Vorstellungen:
Fr, 25.09.2020, 19.30 Uhr | Sa, 26.09.2020, 19.30 Uhr | Sa, 03.10.2020, 15.00 So, 11.10.2020, 19.00 Uhr | Sa, 17.10.2020, 19.30 Uhr | So, 15.11.2020, 19.00 Sa, 28.11.2020, 19.30 Uhr | So, 27.12.2020, 19.00 Uhr | Fr, 19.03.2020, 19.30 Sa, 03.04.2020, 19.30 Uhr

Kartenpreise:
20,50 € / 17,50 € / 12,50 € (Premiere)
18,50 € / 15,50 € / 9,50 €
16,50 €* / 14,50 €* / 7,50 €*
12,50 €** / 10,50 €** / 5,50 €**

Karten:
Servicebüro Eduard-von-Winterstein-Theater, Buchholzer Straße 65 (Mo – Fr. 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr Tel.: 03733 1407-131 | service@winterstein-theater.de

Online: www.winterstein-theater.de/…

*: Rentner, Schwerbehinderte und Arbeitslose außer an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen
**: Schüler, Studenten, Inhaber Sozialpass, Familienpass

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH
Bambergstrasse 9
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon: +49 (3733) 1407-0
Telefax: +49 (3733) 1407-114
https://www.winterstein-theater.de

Ansprechpartner:
Chris Brinkel
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (3733) 1407-130
Fax: +49 (3733) 1407-140
E-Mail: brinkel@winterstein-theater.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel