Für zuverlässige Aufnahmen und unübertroffene Stabilität: Manfrotto präsentiert den neuen Profi-Videokopf 504x

Manfrotto, der führende Hersteller für Foto- und Videozubehör und Bestandteil von Vitec Imaging Solutions, präsentiert den neuen Videokopf 504X. Manfrottos neueste Video-Innovation ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der hauseigenen Bridging-Technology-Serie und die nächste Generation des erfolgreichen 504HD-Modells. Das neue Design und das Fluid-Drag-System machen den Kopf zu einem unverzichtbaren Begleiter für Filmemacher. Der 504X wurde speziell entwickelt, um die sehr spezifischen Bedürfnisse von Profi-Filmern zu erfüllen, für die Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Leistung die wichtigsten Faktoren bei der Nutzung sind. Für Filmemacher ist es unerlässlich, bei jedem Shooting zuverlässige Aufnahmen zu generieren. Der neue Manfrotto 504X bietet ihnen bei diesem Vorhaben unübertroffene Stabilität und Geschmeidigkeit. Manfrotto hat zahlreiche Aspekte der bewährten 504HD-Fluid-Videokopfreihe übernommen und diese mit reduziertem Gewicht und einer flachen Basis kombiniert, um den Marktanforderungen wie beispielsweise dem Wunsch nach Modularität der Komponenten gerecht zu werden. Das Ergebnis ist ein äußerst flexibler Videokopf in Bezug auf Aufnahmeort, Außentemperatur und Kamera.

4-stufiges Counterbalance-System und Fluid-Dämpfung auf Schwenk- und Neigeachse
Der 504X verfügt über ein variables, kontinuierliches Fluid-Drag-System (FDS) sowohl in der Schwenk- als auch in der Neigungsbewegung und macht damit sanfte und ruckelfreie Schwenk- und Neigebewegungen möglich. Der Kopf kann unter extremen Temperaturbedingungen (-30°C bis +60°C) eingesetzt werden. Dank eines 4-Stufen-Counterbalance-Systems (von 0 bis 6,5 kg Gegengewicht bei 55 mm Kameraschwerpunkt) wird die Kamera schnell und einfach ausbalanciert. Dadurch kann der Kopf für eine Vielzahl von Kameras und Camcorder sowie für verschiedenes Zubehör verwendet werden. Die Stufen gliedern sich wie folgt: Stufe 0: aus; Stufe 1: 2,2 kg; Stufe 2: 4,4 kg; Stufe 3: 6,5 kg. Unabhängige Bremsen an Tilt- und Pan-Achsen erhöhen die Stabilität auch bei schweren Aufnahmegeräten.

Leichtgewicht mit flexibler Schnellwechselplatte
Der aus Aluminium gefertigte 504X hat eine Sicherheitsnutzlast von 12 kg und wurde mit einer flachen 75-mm-Basis konstruiert, dank der er vielseitig, zum Beispiel mit Slidern oder anderem Zubehör, verwendet werden kann. Mit einem Gewicht von nur 1,93 kg ist der 504X rund 700 g leichter als die Vorgängerversion 504HD und macht das Handling damit noch einfacher. Ein weiteres benutzerfreundliches Feature ist die gleitende Schnellwechselplatte. Der seitliche Verriegelungsmechanismus für die Befestigung der Schnellwechselplatte ermöglicht eine sichere, schnelle und einfache Befestigung der Kamera auch von oben sowie einfaches Ausbalancieren. Die Easy Link-Anschlüsse für die flexible Befestigung des Zubehörs sind mit der bekannten Anti-Rotations-Technologie von Manfrotto und dem Arri-Pin ausgestattet. Auf der linken Seite befindet sich eine Kappe, die den 3/8-Zoll-Easy-Link-Anschluss und die Pan-Bar-Befestigung abdeckt, um Schnittverletzungen während des Filmens zu vermeiden. Die im Hintergrund beleuchtete Nivellierlibelle ermöglicht ein zuverlässiges Ausrichten des Kopfes selbst im Dunklen.


Der 504X Fluid-Video-Kopf ist langlebig, leicht und speziell auf den Benutzer zugeschnitten. Zusammen mit den hochwertigen FAST-Stativen von Manfrotto hebt er die den Bereich Video Supports bei Manfrotto auf ein neues Level.

Key-Facts zum Manfrotto 504X:
• Neues, ansprechendes Design mit flacher Basis
• Die natürliche Weiterentwicklung zum äußerst erfolgreichen 504HD
• Stabiler Aufbau für maximale Präzision und verbesserte Reaktionsfähigkeit
• 4 Stufen CBS und Fluid-Dämpfung auf Schwenk- und Neigeachse mit neuer Fluid-Technologie
• Max. Traglast von 12 kg
• Kompakter und leichter dank einer Aluminiumkonstruktion
• Verschiebbare Schnellwechselplatte
• Unabhängige Bremsen auf Neige- und Schwenk-Achse
• Hintergrundbeleuchtete Nivellierlibelle

Weitere Informationen finden Sie unter www.manfrotto.com

Über Vitec Imaging Solutions:
Vitec Imaging Solutions ist eine Division der Vitec Group, einer internationalen Unternehmensgruppe, die hauptsächlich Kunden im Broadcast-und Fotomarkt bedient. Vitec Imaging Solutions entwickelt, produziert und vertreibt hochwertiges Equipment für Foto- und Videoproduktionen. Dazu zählen Stative, Taschen, Filter und Leuchten für Profi-und Hobbyfotografen. Das Portfolio umfasst sieben Premium-Marken: Manfrotto, Gitzo, JOBY, Colorama, Lastolite, Avenger und Lowepro. Somit positioniert sich Vitec Imaging Solutions in den schnell wachsenden Foto-und Videomärkten als weltweit führender Anbieter von Zubehör.
Dank Vitec Imaging Distribution werden die Produkte direkt in elf Märkten weltweit und aufgrund eines großen Handelsnetzwerkes auch in viele weitere Ländern vertrieben. Im Jahr 2017 verzeichnete Vitec Imaging Solutions ein positives Finanzergebnis: Der Umsatz stieg um 16,2% auf 175,9 Mio. Pfund.
Mehr Informationen unter: www.vitecgroup.com.

Über die Manfrotto Distribution GmbH

Manfrotto ist weltweit führend in Herstellung und Vertrieb professionellen Zubehörs für Fotografie, Video und Filmproduktion. Das 1972 von dem italienischen Fotojournalisten Lino Manfrotto gegründete Unternehmen konzentrierte sich zunächst auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger, besonders leichter Fotostative für professionelle Anwender und avancierte schnell zum Innovations- und Marktführer. Heute wendet sich Manfrotto mit einer breiten Produktpalette – darunter Stative, Kugelköpfe und 3-Wege-Neiger, Beleuchtungssysteme, fotografische Filter, Zubehör für Mobile Imaging und Vlogging sowie Kamerataschen – auch an Freizeitfotografen und die neue Generation von Fotoamateuren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Manfrotto Distribution GmbH
Ferdinand-Porsche-Str. 19
51149 Köln
Telefon: +49 (2203) 202130
Telefax: +49 (2203) 9396-33
http://www.manfrotto.de

Ansprechpartner:
Susanne Horn
Infomax21 GmbH
Telefon: +49 (178) 5140278
E-Mail: manfrotto@infomax21.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel