Indonesischer Generalkonsul, Ardian Wicaksono, übernimmt Patenschaft für Orang-Utan-Nachwuchs Batu

Heute stattete Mr. Consul General, wie der Generalkonsul auf Englisch bezeichnet wird, der Orang-Utan-Gruppe im Tierpark einen ersten Besuch ab und übernahm die Patenschaft für den charismatischen kleinen Orang-Utan-Jungen mit dem roten Wuschelschopf. Als Geschenk hatte er nicht nur eine repräsentative Auszeichnung seines Landes im Gepäck, die er dem Reviertierpfleger Tjark Rüther-Sebbel überreichte – auch für die neun Sumatra Orang-Utans hatte er Geschenke dabei: Kokosnüsse und Jackfrucht aus dem Herkunftsland der Waldmenschen sowie einige Tücher mit landestypischen Ornamenten, mit denen die Tiere sich gern zudecken und kuscheln.

Mit großem Interesse stellte Ardian Wicaksono dem Tierpfleger Fragen über die einzelnen Tiere der Gruppe, deren Haltung und Vorlieben. „Der Arterhalt der Orang-Utans liegt uns sehr am Herzen, jeder einzelne unserer Konsulatsangehörigen hat diese liebenswerten Tiere in unserem Heimatland selbst schon einmal erlebt und bewundert. Deshalb bin ich dem Tierpark Hagenbeck sehr dankbar für die Pflege und die Bemühungen um den Arterhalt dieser vom Aussterben bedrohten Art.“


Auch Reviertierpfleger Tjark Rüther-Sebbel freute sich über die Geschenke für seine neun rothaarigen Schützlinge: „Kokosnüsse bekommen unsere Orangs nicht so häufig und Jackfrucht kennen sie gar nicht, insofern ist das ein perfektes Geschenk, um den intelligenten und neugierigen Menschenaffen eine zusätzliche Beschäftigung zu bieten.“

Batu, der inzwischen dreieinhalb Monate alt ist, reagierte gelassen auf den ganzen Trubel und beobachtete Mutter Toba aufmerksam dabei, wie sie die Kokosnuss auf einem Baumstumpf zertrümmerte, um an die begehrte Milch im Inneren heranzukommen. Tuan dagegen, das dominante Männchen der Gruppe, konnte die harte Nussschale mit seinen kräftigen Eckzähnen einfach durchbeißen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tierpark Hagenbeck Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Lokstedter Grenzstr. 2
22527 Hamburg
Telefon: +49 (40) 530033-0
Telefax: +49 (40) 530033-341
http://www.hagenbeck.de/startseite.html

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel