Vortrag „Das Antoniter-Kloster in Roßdorf“, Dienstag, 15. September 2020, 19.30 Uhr, Karl-Rehbeinschule Hanau, Referent: Herbert Herold

Ab September 2020 strebt die IGHA die Beendigung der Kulturbrache in der Hanauer Altstadt an. Allerdings bewegt sie sich auf einem schmalen Grat der  Realisierbarkeit. Nach den derzeitigen Erkenntnissen zur Corona-Pandemie sind folgende Auflagen für eine verantwortungsvolle Durchführung dieser Vorträge zu beachten: Maximaler Personeneinlass fünfzig Besucher, Tragen von Masken und Abstand 1,5 Meter. Eine sichere Platzzusage kann nur bei Voranmeldung mit Mail an werner.bayer@igha.de erfolgen.

Im nächsten IGHA-Vortrag referiert am kommenden Dienstag, 15. September 2020, 19.30 Uhr, Herbert Herold über das Thema „Das Antoniter-Kloster in Roßdorf“ im Bistro Winterstein in der Karl-Rehbeinschule.

Die Antoniter waren ein Orden aus Südfrankreich, der seinen Namen nach dem Heiligen Antonius d. Gr. (gest. im Jahr 356 n.Chr.) hatte und in Rossdorf bei Bruchköbel seine erste Niederlassung in Deutschland um 1235 gründete. Später kamen weitere Häuser in ganz Deutschland hinzu, unter anderem in Frankfurt-Höchst und in Köln.


Der Orden befasste sich mit der Behandlung des sogenannten Antoniusfeuers, einer Arme-Leute-Krankheit, die sich durch starkes Jucken und im weiteren Verlauf der Krankheit durch den Verlust von Gliedmaßen auswirkte. Im 15. Jahrhundert zog der Orden um nach Höchst am Main, besaß aber noch lange Zeit ein Verwalterhaus in Rossdorf.

Der Vortrag wird von der Kooperation – Hanauer  Geschichtsverein 1844 e.V., Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V., der Karl-Rehbeinschule und der Volkshochschule Hanau – getragen und ist gebührenfrei. Der Zugang zum Bistro Winterstein erfolgt über den Haupteingang der Karl-Rehbein-Schule im Parterre rechts.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V.
Johanneskirchplatz 1
63450 Hanau
Telefon: +49 (6188) 9934799
http://www.igha.de

Ansprechpartner:
Werner Bayer
Vorsitzender
Telefon: +49 (6188) 9934799
E-Mail: werner.bayer@igha.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel