Lorenzo Daretti, alias „Trastevere73“, ist offizieller eSport-Fahrer des MotoGP-Teams von Monster Energy Yamaha

Von Misano nach Turin – an Bord der neuen Abarth 595 Monster Energy Yamaha-Sonderserie mit „Trastevere73“ am Steuer: Der zweimalige „eSport MotoGP“ -Weltmeister und erster offizieller eSport-Fahrer des Monster Energy Yamaha MotoGP-Teams, verbindet nun symbolisch die Wiege des Motorradrennsports mit der Heimatstadt der Marke Abarth.

Heute ist der Start eines Teaser-Videos auf den offiziellen Social-Media-Kanälen von Abarth. Der Kurzfilm ist der erste Step des neuen digitalen Projekts im Zeichen des Skorpions. In diesem werden der neue Abarth 595 Monster Energy Yamaha und Lorenzo Daretti, auch bekannt als zweimaliger „eSport MotoGP“ -Weltmeister „Trastevere73“, zu sehen sein. Daretti ist seit 2019 der erste offizielle eSport-Fahrer des MotoGP-Teams von Monster Energy Yamaha.

Der Teaser verweist auf die seit 2015 bestehende Partnerschaft zwischen den Marken Abarth und Yamaha. Jetzt wird er, nur wenige Tage vor der Präsentation der mutigen neuen Sonderserie 595 Monster Energy Yamaha, veröffentlicht. Diese ist für den 18. September, 12:00 Uhr geplant. Lackierung und Interieur der neuen Sonderserie wurden von der YZR-M1 Monster Energy Yamaha MotoGP 2020 inspiriert. Die Motorhaube ist eine Hommage an die neue Zusammenarbeit mit dem beliebten Energy Drink: Sie wurde mit der bekannten „Monster-Klaue“ versehen.


„Trastevere73“ wird von seiner Videospielkonsole ans Steuer des neuen Abarth 595 Monster Energy Yamaha wechseln – und während einer realen Reise von Misano nach Turin eine symbolische Brücke zwischen der Wiege des Motorradrennsports und der Heimat von Abarth schlagen.

Kein anderer als Luca Napolitano, Markenchef von Fiat, Lancia und Abarth für den EMEA-Wirtschaftsraum, wird mit einer Videobotschaft vor Ort sein. Er wird „Trastevere73“ begleiten, wenn er auf seiner Reise die reale mit der virtuellen Welt verbindet. Mit Valentino Rossi und Maverick Viñales werden ihm auch zwei berühmte Fahrer des Monster Energy Yamaha MotoGP-Teams Grüße mit auf den Weg geben.

Die Route von „Trastevere73“ kann man auf den Social-Media-Kanälen der Marke Abarth verfolgen – also dort, wo die Community immer wieder Zugang zu ansprechenden Inhalten bekommt. So hat man beispielsweise die Möglichkeit, ein Video von sich und „Trastevere73“ an Bord des neuen Abarth 595 Monster Energy Yamaha via Instagram zu teilen, durch einen dedizierten Instagram Filter.

Das neue digitale Projekt zielt darauf ab, die Verbindung zwischen Abarth und Yamaha weiter zu stärken, indem sich die Fans der Marke mit dem Skorpion im Logo und alle Motorsportliebhaber aktiv an der Kommunikation beteiligen können.

Daher werden sich Luca Napolitano und „Trastevere73“ in Turin, dem Ziel der Reise, dem Abarthisti-Fandom stellen: Am 25. September werden sie im Rahmen einer speziellen „Question and Answer“-Session die interessantesten Fragen der Online Community beantworten.

Dieses außergewöhnliche Interview wird auf den offiziellen Social-Media-Kanälen von Abarth veröffentlicht.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fiat Chrysler Automobiles N.V.
25 St James’s Street
SW1A 1 London
Telefon: +39 (011) 0063088
http://www.fcagroup.com

Ansprechpartner:
Anne Wollek
Telefon: +49 (69) 66988-450
E-Mail: anne.wollek@fcagroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel