Orthomol neuer Hauptsponsor des HSV

Pünktlich zum Pflichtspielstart präsentiert der Hamburger SV mit Orthomol einen neuen Hauptsponsor. Das Familienunternehmen aus dem nordrhein-westfälischen Langenfeld ist Wegbereiter der orthomolekularen Ernährungsmedizin in Deutschland. Die Partnerschaft läuft bis zum 30. Juni 2022 und beinhaltet neben vielseitigen Werberechten als elementarsten Bestandteil der Zusammenarbeit die Präsenz als Trikot-Werbepartner. Der Orthomol-Schriftzug wird somit für die beiden kommenden Spielzeiten die Heim-, Auswärts- und Ausweichtrikots der Bundesliga-Mannschaft des HSV zieren.

"Wir haben mit Orthomol einen starken Partner gewonnen, mit dem wir die kommenden zwei Jahre aktiv und verlässlich angehen werden. Ich freue mich darauf", sagt Frank Wettstein, Vorstand der HSV Fußball AG. "Mein besonderer Dank gilt dem Team unseres neuen Trikot-Werbepartners sowie unserem Vermarkter SPORTFIVE für die vertrauensvolle und zielführende Arbeit im Vorwege dieser Partnerschaft."

"Wir sind stolz, als Hauptsponsor mit dem Hamburger SV in die neue Saison zu starten", sagt Nils Glagau, Inhaber und Geschäftsführer von Orthomol. "Viele Sportler vertrauen bereits auf unsere Produkte. Orthomol steht für Gesundheit, wir kennen uns sehr gut aus in den Bereichen Sport und Bewegung. Das passt ideal zum Fußball. Jetzt freuen wir uns, auch dem HSV zur Seite zu stehen – und natürlich auf einen erfolgreichen gemeinsamen Weg."


"Die vertrauensvollen Gespräche mit den Orthomol-Verantwortlichen waren zu jedem Zeitpunkt konstruktiv und zielführend, so dass wir eine sehr sichtbare und fundierte Partnerschaft entwickelt haben", erklärt Henning Bindzus, Direktor Business Relations und Marke der HSV Fußball AG. "Dank dieser hervorragenden Basis werden wir mit einem starken Unternehmenspartner und einer bekannten Marke auf der Brust auflaufen und bedanken uns für das von Orthomol in uns gesetzte Vertrauen."

"Der HSV besitzt als attraktive Kommunikationsplattform eine immense Strahlkraft und Reichweite", so Hendrik Schiphorst, Managing Director SPORTFIVE Germany. "In engem Schulterschluss mit dem HSV wurde deshalb ein Zielbild entwickelt, das nun mit Orthomol als engagiertem Hauptsponsor aus der Ernährungsbranche die ideale Besetzung erfährt."

Über Orthomol:
Das deutsche Familienunternehmen entwickelt und vertreibt seit fast 30 Jahren ausgewogen dosierte und für verschiedene Anwendungsgebiete zusammengesetzte Mikronährstoff-Kombinationen. Orthomol-Produkte sind zum Diätmanagement bei unterschiedlichen Erkrankungen und zur Nahrungsergänzung in verschiedenen Lebenssituationen vorgesehen, werden von Ärzten empfohlen und sind in Apotheken erhältlich. Ihre Entwicklung und Herstellung erfolgt nach dem internationalen Qualitätsstandard ISO 22.000. Damit wurde Orthomol Wegbereiter der orthomolekularen Ernährungsmedizin in Deutschland, die der Erhaltung der Gesundheit sowie der Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentration von Substanzen, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit verantwortlich sind, dient.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HSV Fußball AG
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Telefon: +49 (40) 4155-3929
Telefax: +49 (40) 4155-1234
http://hsv.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel